1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

3x 1GB DDR-Ram funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von don_, 18. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. don_

    don_ ROM

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    Hi@all!
    mein PC:
    AMD Athlon XP 3200+ (Barton) FSB400 @2400MHz
    ASRock K7SAXE+ Bios2.0 FSB400 SIS748
    CPU-Lüfter: Zalman CNPS7000B-Cu
    2x 1GB NCP DDR-Ram FSB 400 (DoubleSided)
    GeForce FX5200 128MB DDR-Ram
    Maxtor Diamond Max 10 200GB S-ATA
    Maxtor Diamond Max 10 250GB S-ATA
    Lüftersteuerung: Thermaltake Hardcano 12
    Netzteil: Power LC6550 550W
    OS: Win2000prof

    mein Anliegen:
    Ich möchte meinen Ram erhöhen, auf 3x 1GB. Laut Mainboard ist das auch möglich...mit FSB333 als Einstellung. Es klappt nur nicht. Im Bios werden die 3GB erkannt, aber wenn der Win2000 "Startbalken" zu ende ist geht garnichts mehr! Ich habe auch schon den FSB der CPU & des Mainboards herunter geschraubt auf 166MHz...funktioniert immer noch nicht. Egal wie ich die drei Ram´s stecke...Win2000 fährt nicht hoch. Habe die Ram´s auch schon einem Test unterzogen, mit Prime. Kann mir irgendjemand weiterhelfen, wie ich 1. die 3GB zum laufen kriege oder 2. ein sehr schnelles Board bekomme ohne meine CPU & Lüfter neu zu kaufen ?!
    Vielen Dank...
    MfG, DS
     
  2. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.478
    Hi,
    lies mal das hier:

    Memory 3 x DDR DIMMs, DDR400/333/266
    DDR 266 Max. 3GB
    DDR 333 Max. 2GB
    DDR 400 Max. 1GB

    dies ist ein Auszug von ASRock, zu Deinem Board. Heisst also, die 3GB laufen nur als 266er, warum...weshalb....weiss nur ASRock.

    Snake
     
  3. raik0025

    raik0025 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    225
    Oh man wozu brauch man 3GB Speicher ? :confused:
     
  4. don_

    don_ ROM

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    Tach Snake...

    bei mir laufen aber schon seit Wochen(3-4) 2x 1GB bei FSB400, ohne Probleme. Heißt das nicht eigentlich DDR 400 Max. 1GB pro Slot?!
     
  5. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.478
    Wenn schon seit 3-4 Wochen das so läuft, dann sei doch glücklich, dass es mit nem FSB von 400 funzt. Laut ASRock halt net und da Du ja 3 GB installieren wolltest geht halt "nur laus ASRock" der FSB von 266, dass die 2 GB mit 400 laufen ist dann wohl Glücksache.

    Zitat:Heißt das nicht eigentlich DDR 400 Max. 1GB pro Slot?!
    Ja, max 1GB pro Slot, aber bei 3 x 1GB laufen sie halt nur mit nem FSB von 266.

    Snake
     
  6. don_

    don_ ROM

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    OK thx...bin jetzt ein Glücksritter!
    Und was empfiehlst du mir für mein Board-Upgrade? ...wie oben unter 2. beschrieben?!
     
  7. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.478
    Du meinst ein Board wo Du den XP 3200+ und den Kühler weiterverwenden kannst? Also ich denke mal, wenn das ASRock soweit doch gut funzt, kannst Du Dir das Geld eigentlich sparen, denn die Sockel A laufen jetzt so langsam aus. Wenn´s aber undbedingt sein muss dann würde ich das ASUS A7N8X nehmen. Musst Du wissen, ansonsten spare doch ein bisschen für ein Sockel 939 Board und nen A64 3500+. Nur so als Anregung!! Wenn Du aber weiterhin Dein XP verwenden willst, kannst Du eigentlich auch das ASRock-Board weiterhin benutzen, es sei denn es macht Probleme (mal abgesehen von den 3GB):ironie:

    Snake
     
  8. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    wird denn unter Windows überhaupt was von deinen 3GB erkannt?
     
  9. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Problem an der Sache ist, das Windows2000 und auch XP laut MS 4GB RAM unterstützt, effektiv aber nur 2GB realen Arbeitspeicher verwalten kann. Durch irgendwelche Einträge (wie schon bei Win9x) lässt sich das ganze auf 3GB erhöhen, dann ist aber wirklich Schluss, da dann kein freier Adressraum zur Verfügung steht.

    Bevor jetzt jemand kommt, "Bei mir funktioniert 3GB ohne Probleme", es gab auch genug Leute die Win9x ohne Änderungen mit 512MB+ betreiben konnten.

    Ach ja, eventuell mal die BIOS Defaults laden, bei meinem Aufrüsten von 512 auf 1024MB war auch am Anmeldebildschirm schluss, mit den Werkseinstellungen fuhr Windows dann normal hoch, danach konnte ich dann wieder meine Einstellungen verwenden.
     
  10. Knixxx

    Knixxx Byte

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    73
    Eigentlich gibts schon von 1GB auf 2GB nicht wirklich einen Geschwindigkeitszuwachs. Auch wenn Microsoft das behauptet, hat meine Erfahrung was anderes gezeigt. Wer weiß mit was für einem Testsystem die das nachgewiesen haben?!
    Deshalb benutze ich 2GB Arbeitsspeicher lediglich auf einem 64Bit System.
     
  11. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    kann man so pauschal nicht sagen. Ist immer abhängig von der Anforderungen und den entsprechenden Applikationen. Bei neuen Spielen sind 1 GB RAM mal schnell die Untergrenze des spielbaren. Bei Office hingegen reichen auch 512 MB dicke.
     
  12. birnemaia

    birnemaia Kbyte

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    322
    man 3gb ist ja schon ein bischen übertrieben oder nicht?
    was machst du damit bitte?:confused:
     
  13. raik0025

    raik0025 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    225
    wie gesagt, bin immer noch sehr gespannt wofür 3 GB !!! nötig sein sollen. :bitte: :bitte:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen