1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

4 HDDs laufen nicht zusammen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mauseix, 16. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mauseix

    mauseix Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    30
    hallo erstmal
    ich hoffe ihr könnt mir helfen ich habe schon alles mögliche versucht,und ich probiere auch immer selber auf alles zu kommen,aber diesmal steh ich echt auf dem schlauch

    also ich hatte bis vor kurzem drei festplatten im rechner laufen
    eine 80gig seagate,eine 120er maxtor und eine 120er western digital

    an den beiden IDE ports des MOBO hängen dvdrom,cdbrenner und dvdbrenner
    am PCI raid dann die drei platten
    die 80er als master mit der maxtor als slave
    die WD platte lief dann am anderen IDE des raid als master alleine

    soweit so gut
    nun habe ich mir noch eine dritte western digital platte dazugekauft mit 120 gig also ingesamt die vierte platte und da ist nun mein problem
    ich bekommen es nicht hin,dass alle vier platten zusammen laufen
    der raid erkennt immer nur drei egal wie ich sie zusammenstöpsele
    ich habe auch alle platten als master oder slave in allen möglichen zusammenstellungen ausprobiert
    alle platten funktionieren und haben strom und auch sonst alles was man so braucht
    nur wenn alle vier zusammenhängen,wird eine nicht erkannt
    je nach zusammenstellung ist es auch immer eine andere die nicht mitläuft also könnte es auch nicht an der marke liegen oder sonst was
    irgendeine geht immer nicht dazu woran könnt das liegen???
    alle platten haben übrigens 8mb cache und 7200 U/min
    was also kann ich tun?????

    thx für jede hilfe
     
  2. alloholomat

    alloholomat Byte

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    33
    Also ich glaub im Bios kann ich nicht allzuviel einstellen.
    Da gibts nur Dis-bzw Enabled.Aber das sollte
    reichen.Glaub ich.Nochmal danke für die Hilfe:bet: :bet:

    Gruß Alloholomat
     
  3. Fehlerchen

    Fehlerchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    483
    Versuche mal bitte, in das BIOS des RAID-Controllers zu kommen - und konfiguriere es anhand Deiner Vorstellungen neu. TAstenkombination im Handbuch suchen und los.

    mfg
     
  4. alloholomat

    alloholomat Byte

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    33
    Danke Mauseix
    die Raid sind noch beide unbelegt.Ich fragte nur weil man
    mir gesagt hatte entweder man nimmt IDE-HDD's oder
    Raid-HDD's.Beides zusammen soll nicht funktionieren.
    So der "Fachamann" im PC-Laden.Werde ich wohl mal
    den Laden zur Strafe wechseln müssen.Nochmal danke
    für die Hilfe

    Gruß Alloholomat
     
  5. mauseix

    mauseix Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    30
    mal wieder viel zu kompliziert gedacht
    ich habe die vierte platte ganz einfach als slave an den dvdbrenner gehängt der ja auf dem board ide angeschlossen ist und schon lüppt das
    damit weiss ich zwar immer noch nicht,warum es am raid nicht lief(wenn mir das trotzdem noch wer beantworten kann wäre natürlich klasse) aber so geht es jetzt einwandfrei

    @alloholomat
    natürlich kannst du dan die freien ide ports des raid noch festplatten anschliessen
    ist denn auf dem raid noch nichts anderes belegt?
    wenn da nur eine platte dranhängt,dann dürfte das kein problem sein bei mir liefen drei ja auch ohne mucken
     
  6. alloholomat

    alloholomat Byte

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    33
    Ich habe zwar keine Hilfestellung aber eine frage dazu:
    ich wollte mir auch eine zusätzlich HDD einbauen aber
    die IDE-Ports sind alle vergeben an Brenner Festplatte
    DVD-ROM und normales Cd-Rom.Ist es möglich an die RAID
    Ports noch Festplatten anzuschließen?
    Motherboard ist ein MSI KT3 Ultra
    Danke für die Hilfe
    Allo
     
  7. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    so wie Du es beschreibst, hast Du kein Raid-Array!!! Sonst könntest Du sicherlich nicht beliebig umstöpseln, Biggi hat da was durcheinander gebracht.
    warum stöpselst Du die 4. Platte nicht einfach an den freien Platz der IDE-Controller?
    Grüße
    Gerd
     
  8. mauseix

    mauseix Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    30
    also raid modell und handbuch sind mir nicht bekannt,da ich das ding gescheknt bekommen habe,als ein kollege sein neues board bekam mit raid onboard
    aber wie auch immer einen raidverbund wollt ich an sich gar nicht haben,mir würde es ja schon reichen,wenn ich auf alle vier platten zugreifen kann
    gibts da keinen trick oder eine einstellung die das ermöglicht,dass diese raidfunktion ausgeschaltet ist?
    vorher zb habe ich ja auch nur zwei platten gehabt,die dritte dazu gesteckt und lief sofort ohne probleme
    erst mal danke für deine mühen
     
  9. compi-biggi

    compi-biggi Kbyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    204
    @mauseix

    Das geht natürlich nicht, Du hast einen Raid-Controller mit einem Raid-Aray bestehend aus 3 Platten. Da Dein Controller keine IDE-Single-Platte zusätzlich erkennt, geht das ganz nicht. Du musst also einen neuen Raid-Aray mit 4 Platten einrichten, ob das ohne Datenverlust geht, weiß ich icht, aber Dein Handbuch für den Raid-Controller gibt darüber sicher Aukunft, auch zu der weiteren Vorgehensweise.

    Grus
    Biggi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen