1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

4 USB Shitstellen = *verzweiflung*

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von aol-Hasser, 28. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. aol-Hasser

    aol-Hasser Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    66
    hallo user,
    an einem pc waren noch 2 zusätzliche (nicht rausgeführte) usb schnittstellen, dann hab ich mir so einen adapter gekauft (slotblech mit 2*usb und kabel mit 2*5 Pin steckern) und wie im Handbuch vorgesehen auf das Mainboard gesteckt. Ergebnis= Gar nix.
    Also kam ich auf die idee die usb dinger im bios zu aktivieren (mein bios = arward 6.00pg) Ergebnis=Gar nix
    Mein Motherboard = Biostar M7VKA

    Danke im voraus für eure antworten !!!!!!!!!!!!

    Mfg
    der verzweifelte :-(
     
  2. aol-Hasser

    aol-Hasser Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    66
    das kabel was ich gekauft habe ist so ein standard ding gewesen, es gibt viele hersteller von mainboards die 5-pin dinger unterstützen.
    Leider war in dem Faltblatt die davon die rede wie ich das Kabel anschließen muss. ICH WILL EINEN NORM FÜR DIESEN KRAM,
    denn ich glaube das vielen das selbe Schicksal zu gefallen ist !!!

    Mfg
     
  3. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    leider kannste das Kabel vergessen.Da jeder Hersteller die Stiftleisten anders belegt,kann nur das vom Mainboardhersteller richtige Kabel funktionieren.....
    Also einfach beim Hersteller anfordern......
    Mußte ich leider auch machen,da selbigen Erfahrungen....*ggg*

    MfG
    Mike
     
  4. aol-Hasser

    aol-Hasser Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    66
    uppps, dumm gelaufen schade um die zwei schnittstellen....

    Kleinanzeige: Verkaufe USB-Slotblech mit 2 ports und 2*5 pin anschluss mhhhhhhhhh.... sagen wir 6 DM NP 18 DM mit Garantie
     
  5. aol-Hasser

    aol-Hasser Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    66
    ja hab ich, habs auch andersrum probiert ging trotzdem nicht
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, in seinem Manual ist die Belegung der Pins genau dargestellt. Sie stimmt mit der Belegung handelsüblicher Kabel überein (rot,weiß,grün,schw,schw) - natürlich muss der Stecker dann richtig rum gesteckt werden - rot auf 5V+ und schw auf Masse.
    MfG Steffen
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 29.12.2001 | 12:12 geändert.]
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, wenn es Dich tröstet, mich hat ein falsches USb-Kabel mal ein 300W-Netzteil gekostet und das USB-Slotblech lag dem Mainboard bei ......... aber nicht vom Händler gehauft und ich hatte die Vermutung, dass der Verkäufer etwas sauer über den niedrigen Auktionserlös war. Seitdem bin ich sehr vorsichtig mit USB2, da es für die Pinbelegung auf dem Board keinen Standard gibt .... bestes Beispiel Elitegroup. MfG Steffen.
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi wenn Du es auch schon andersrum probiert hast, hast Du den USB2-Port wahrscheinlich gekillt .... +5V auf Masse = Kurzschluss ! Musst Du Dir jetzt einen USB-Hub anschaffen, wenn Du noch weitere USB-Geräte anschließen willst.
    MfG Steffen.
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, hast Du die Stecker richtig aufgesteckt ... rot auf 1 auf 10 ?
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen