1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

40 GB HD

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von thomaes2002, 20. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thomaes2002

    thomaes2002 ROM

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    1
    moin, moin!

    ich hab mir jetzt ne schöne 80 GB HD bestellt nun wollte ich meine alte 40 GB Platte komplett als mp3 archiv nutzen.
    aber das problem ist folgendes:
    macht es überhaupt sinn 40 GB grosse partitionen zu machen (cluster zu gross...)
    und geht das mit fat32 (partition soll unter windows und linux lesbar sein...)
    man könnte ja sagen warum nich 2 x 20 GB aber da ich meine sammlung ja im Überblick haben muss geht dies nicht über verteilte partitonen... (wird gesteuert über php seite mit apache server)
    ja wie gesagt ich glaube nämlich kaum dass es keine probleme mit 40 GB grossen partitionen gibt...
    also dann
    vielen dank für eure hilfe im voraus
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Bei MP3 ist die Clustergröße ziemlich egal - sind ja nicht viele kleine Dateien .
    Falls Du unter W2K oder XP keine größeren FAT-32 Partitionen erstellen kannst dann versuce mit einer Win9x Startdiskette .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen