1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

40 GB IBM ändert Laufgeräusch !?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mhorsti, 10. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mhorsti

    mhorsti Byte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    47
    Hallo,

    meine IBM IC35L040AVER07 hat von ein auf den anderen Tag sein Laufgeräusch von leise auf hochfrequent laut verändert. Damit meine ich nicht die Zugriffe sondern wirklich das reine Laufgeräusch. Wirklich nervtötend !. Die IBM Diagnosetools sagen, dass alles OK ist - aber wer weiß !? Kennt jemand dieses Phänomen ? Oder sollte ich schonmal eine neue (nicht IBM) Festplatte besorgen ?

    gruß
    mhorsti
     
  2. mhorsti

    mhorsti Byte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    47
    Ja...es ist in der Tat so ein Sirrendes Geräusch. Ziemlich nervtötend. Ich hab die Platte jetzt nur noch als Auslagerungsplatte im System. Hast du Erfahrungswerte wie lange es noch dauert bis sie bei so einem Fehler HOPS geht ? 1-2 Monate vielleicht ?

    Vielen Dank nochmal für deine Infos
    Gruß
    M.
     
  3. mhorsti

    mhorsti Byte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    47
    Komm mir jetzt nicht mit statistischen Wahrscheinlichkeiten. Man muß sich doch nur mal die Rückläufe der letzten Platten ansehen. Bei der DTLA 307030 war das enorm - und auch bekannt. Klar - jede Firma hat Aussetzer dabei, aber nicht in diesem pünktlichen Zeitraum von etwa 10 Monaten. In anderen Foren wird dieser Zeitraum übrigens auch genannt.
     
  4. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    weißt du überhaupt wieviele platten am tag die fabrik verlassen?
    kauf dir besser mal eine andere ibm platte
     
  5. mhorsti

    mhorsti Byte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    47
    Ihr macht einem richtig Mut.....**gg**. Vielen Dank für die Infos.
     
  6. Cannabit

    Cannabit Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    381
    Sichere schonmal deine Daten...
     
  7. mhorsti

    mhorsti Byte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    47
    Ich würde es ja gerne glauben, dass IBM zu den besten gehört. Die Leistung ist ja auch gut - nur was nütz das wenn die Platten nicht lange halten. das wäre bereits die 3 IBM Platte, die innerhalb von 10 Monaten den Geist aufgibt, obwohl sie nicht im Dauereinsatz ist. Vielleicht gibt es aber auch ein generelles Problem bei den 7200ern Modellen!?
     
  8. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    die platte könnte in nächstet zeit defekt sein.
    könnte!!!

    aber warum deshalb die firma wechseln? ibm gehört mit zu den besten. montags hardware gibt es immer wieder
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen