1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

40 GB. Nur noch 35!!!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mamangei, 28. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mamangei

    mamangei Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2002
    Beiträge:
    40
    Ich habe meinen PC formatiert und habe jetzt nur noch 35 GB. Warum?

    Vielen Dank im voraus
     
  2. Kuelwalda

    Kuelwalda Byte

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    95
    Ich glaub auch nicht, dass ich es bereue. Wenn ich bedenke, wieviel Geld ich für Spiele loswerde kommt}s auf die 52€ auch nicht an.

    Zu Kuelwalda: Catweazle war früher mal eine Lieblingssendung von mir. Außerdem muss ich immer dran denken, wenn ich meine Erdkröten am Gartenteich sehe, die unter meiner Holzterrasse leben.
     
  3. nightwing

    nightwing Kbyte

    Registriert seit:
    21. März 2001
    Beiträge:
    412
    Elektriktrick?!?:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

    Grütze nightwing
     
  4. Kuelwalda

    Kuelwalda Byte

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    95
    Hab}s mir jetzt vor 2 Tagen bestellt.
    Hab mittlerweile alle restlichen Treiber installiert und keine Lust nochmal von vorne anzufangen, daher hab ich mich für Partition Magic entschieden.

    Gruß Ute
     
  5. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi...
    ist ja auch eine kostenfrage....kostet ja zwischen 50 und 60 euro
    wenn man aber sowiso neu formatieren will...dann kann man gleich die platte sorgfältig einteilen...gut mit partition magic
    ist es komfortabler...für den weniger erfahrenen etwas leichter
    aber man sollte sich auch bei dem programm schon auskennen
    da kann auch manches schiefgehen....!
    sagen wir mal so....wenn man zu den fortgeschrittenen gehört
    wird man schon mit fdisk und co klarkommen...der schwerpunkt
    von partition magic..ist halt das nachträgliche einteilen...wenn schon genug daten auf der platte sind....bei laufendem windows
    werden die partitionen verkleinert oder vergrößert....allerdings
    immer eine sicherung der daten vornehmen..man weiß ja nie..!!
    es gibt ja auch genug anleitungen wie genau der ablauf beim
    partitionenieren sein soll....
    wenn es weniger arbeit sein soll natürlich partition magic....
    das programm hat ja auch noch weitere funktionen...die sich lohnen..
    mfg.Tom
     
  6. Kuelwalda

    Kuelwalda Byte

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    95
    Danke für die vielen Antworten.
    Bleibt nur die Frage was ich jetzt am sinnvollsten mache:
    Die Festplatte nochmal unter format c formatieren, dann kann ich kdas Betriebssystem nochmal neu aufspielen (habs ja noch nicht aktiviert)
    oder mir Partition Magic 7.0 kaufen.
    Was würdet Ihr tun?
     
  7. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi....
    die anderen haben dir ja schon einiges erklärt....
    nur noch eins....
    man sollte gerade bei den heutigen festplatten
    mehrere partitionen haben...
    1. bringt etwas mehr leistung
    2.aber auch wegen der systemsicherheit
    nur ein beispiel....hatte mal ein proggy mit winzip geöffnet...
    siehe da....der größte teil der partition war am arsch...*g*
    hatte auf einmal tausende an terabytes in den meisten ordnern
    war natürlich nichhts mehr mit bordmitteln zu machen
    da es glücklicherweise nicht die partition war wo windows installiert war...konnte ich normal weiterarbeiten...
    sicherte noch die ordner wo ok waren....und formatierte die partition....was ja relativ schnell ging...
    glaube du verstehst gut was ich meine...
    natürlich stimmt das was die anderen schreiben....was die größe angeht....nur nach dem ersten posting sah es danach aus als wäre
    es nach der beschreibung vorher mehr gewesen....
    mfg.Tom
     
  8. 60erjonny

    60erjonny Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.350
    Hi
    Geht mit Bordmitteln auch!:-)
    Hatte auch so eine ähnliche Frage!
    Siehe: http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=59260
    bei Juve 1106
    mfg
    Jonny
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Ute !

    Du kannst auch PM 5.0 benutzen, allerdings müßtest Du Dir auf einem anderen System, z.B. unter Win 98 ,die beiden Startdisketten für die DOS-Version von PM erstellen und dann von Diskette starten.Damit könnte man die Notwendigkeit umgehen, PM 7.0 auf dem XP-System zu installieren.

    mfg franzkat
     
  10. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Kann mich dem anschließen.

    Windows (und auch das DOS-Tool FDISK) rechnen immer noch
    die Bytes im Dualsystem. Also Zweierpotenzen als Grundlage.
    Die rechnen nun mal in den Händlerlisten mit 1000 MB = 1 GB.
    Windows und DOS aber wie gehabt mit 1024. Deswegen der
    Unterschied. Bei etlichen GB kann sich da schon mal was summieren. Evtl. wird auch mal eine 76er - 78er Platte schnell
    zur 80er gemacht.

    Gruß
    Robert
     
  11. Kuelwalda

    Kuelwalda Byte

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    95
    Muss mich da mal kurz einklingen. Mir ist grade das gleiche passiert. Allerdings hab ich mein Windows XP jetzt auf ner 80 GB Festplatte von der nur noch 74,5 GB erkannt werden.
    Hab Partition Magic 5.0 (von irgend einer Heft-CD) damit müßte es doch auch gehen. Oder brauche ich für XP das neue 7.0?
    Gibt es eigentlich große Probleme, wenn ich das OS mit anderen Programmen auf einer einzigen Partition habe?
    Andererseits könnte ich es ja auch noch mal neu aufspielen, ich habs noch nicht mal aktiviert.
    Wie würdest Du vorgehen?
    Danke schon mal.
     
  12. mamangei

    mamangei Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2002
    Beiträge:
    40
    Da werde ich wohl mal jemand fragen.

    Danke!
     
  13. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi...
    nachträglich geht das nur mit speziellen programmen
    z.b. partition magic...die bei laufendem windows
    partitionen verschieben....verkleinern.oder vergrößern können...
    aber darauf achten...daß die jeweiligen programme auch unter
    win 2000 laufen...
    ansonsten..mit normalen windows-tools
    verliert man sämtliche daten...und windows muß neu installiert werden
    sollte man sich schon gut auskennen..vielleicht kennst du da in deinem bekanntenkreis der dir da helfen kann...
    nämlich eine sogenannte fernanleitung dafür ist praktisch unmöglich
    da gewisse grundkenntnisse voraussetzung sind und kleinste fehler
    schwerwiegend sind
    mfg.Tom
     
  14. mamangei

    mamangei Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2002
    Beiträge:
    40
    Behalte ich da mein Windows wenn ich partitonire? (win 2000)
    mfg MaMangei
     
  15. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi....
    eine neue festplatte wenn man sie kauft....
    muß immer erst partitioniert werden....sprich eingeteilt werden...
    in die start-partition..das ist die sogenannte primäre partition...
    und die erweiterten partitionen....
    nur daß du die begriffe mal gehört hast ...du wirst sie 100%ig
    wieder hören....
    ne 80 gig unterteilt man zum beispiel in eine kleine partition für windows.....und größere für die daten...zum beispiel für die daten
    in 20 gig partitionen.....jeder wie er es für richtig hält
    dann wird erst formatiert....sprich die dateizuordnungstabelle
    geschrieben...daß windows weiß wo die daten überhaupt liegen...
    hoffe es so einfach wie möglich dir erklärt zu haben....
    was dein problem angeht.....wie hast du formatiert....war die ganze
    40 gig platte eine partition ?
    wenn die unterteilt ist...kann man sogar von windows aus....eine andere partition formatieren
    du hast leider nicht geschrieben welche win-version du hast
    und ob du von dos aus format c: eingegeben hast
    mfg.tom
     
  16. mamangei

    mamangei Byte

    Registriert seit:
    27. Juni 2002
    Beiträge:
    40
    Ich habe nicht Partitonirt sondern nur Formatiert oder ist das das selbe?

    MFG MaMangei
     
  17. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi.....
    hast bestimmt beim partitionieren einen fehler gemacht...
    sprich nicht die ganzen 40 gig aufzuteilen....einen anderen grund dürfte es normalerweise nicht geben...der fehlende rest mußt du
    vergessen haben einzuteilen...
    oder hast du nur formatiert?
    mfg.Tom
    [Diese Nachricht wurde von Tomthemad am 28.06.2002 | 23:47 geändert.]
     
  18. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo kuelwalda,
    die entscheidung war gut. arbeite mit PM schon seit vier jahren, und hab bis jetzt noch keinen crash damit erlebt.
    ist ein sehr gutes programm und seinen preis wert, du wirst es also nicht bereuen.
    ist auch von der bedienung her einfach. natürlich vorher mal in die hilfe oder handbuch schauen.
    die hilfe im programm ist übrigens vorbildlich gemacht.
    gruß ossilotta

    ps. bist du mit catwiesel bekannt (der hatte auch eine kuelwalda)
     
  19. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Hi!
    Das ist normal, daß bei einer 80.000.000.000 Bytes großen Platte, die Größe mal so und mal anders angegeben wird, da manchmal 1000Byte=1KiloByte und manchmal 1024Byte=1kiloByte sind. Die Festplattenhersteller "bescheißen" auf diese Weise schon seit eh und je.
    PM5 geht nicht mit WinXP, da brauchst Du PM7. Probleme sollte es keine geben bei einer großen Platte/Partition, 100%ig kann ich das aber nur von Win98 auf einer 40GB-Platte behaupten.
    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen