1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

40 GB Seagate oder Maxtor?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Butthead2332, 10. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Butthead2332

    Butthead2332 Guest

    Hallo,
    ich will mir eine 40 GB Platte mit 7200 U/Min kaufen Ich schwanke zwischen der Seagate ATA 4 ST430016A und der Maxtor D740X-6L 6L040J2. Ich habe ein Gigabyte Motherboar( Ga-7VTXE). Das unterstützt nut ATA 100. Die Maxtor hat aber 133 U-DMA. Geht das überhaupt? Hoffe auf Tipps!
     
  2. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, würde Dir zur Maxtor raten. Habe selbst zwei 40er in meinem PC . UDMA133 ist abwärtskombatibel - Platten laufen dann im UDMA100. Seagate kaufe ich prinzipell nicht mehr, da ich in den letzten Jahren keine guten Erfahrungen mit Seagate sammeln konnte. Die letzte gut funktionierende war eine mit 428MB .... Platten mit 1,2GB , 2,4GB , 4,3GB und 11GB hab ich sterben sehen und hören, da ist das Vertrauen zu dieser Marke dahin.
    Wie die jetzige Qualität ist kann ich nicht beurteilen, meist liegt aber die Entscheidung zwischen Maxtor und Western Digital und Seagate bleibt bei mir außen vor.
    MfG Steffen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen