40 Millionen Kreditkarten-Daten in USA gestohlen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von WackaWacka, 20. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. WackaWacka

    WackaWacka Byte

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    8
    Tach zusammen...

    Was ist das denn für eine Überschrift? Daten sind nicht zählbar und von daher können keine 40 Mio Daten geklaut werden. Wenn schon 40 Mio Datensätze... Im Text relativiert sich das wenigstens.

    Das ganze erinnert mich doch stark an eine Schlagzeile der Bild von vor ein paar Jahren. Damals waren russische Uran-Schmuggler erwischt worden und die Überschrift hieß "2 Kilo Atom im Kofferraum"...

    40 Mio Daten sind da nicht viel besser...

    mfg
    Matt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen