1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

40 von 80 GB

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von JuergenNRW, 11. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JuergenNRW

    JuergenNRW Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    :aua:
    Habe mit dem neuem Aldi Laptop folgendes Problem:

    Weil mir das vorinstallierte nicht gefiel, habe ich die Festplatte formatiert inkl. der Partitionen (3). Neues Betriebssystem aufgespielt und gedacht- alles klar. Pustekuchen!
    Jetzt sind plötzlich 40 GB weg. Auch im Bios zeigt er mir nur noch 40 GB an. Habe schon vieles probiert um sie wieder aufzuspüren, FDisk, Partition Magic etc.
    Auch lassen sich jetzt durch eine erneute Formatierung immer nur diese 40 GB formatieren. Der Rest ist und bleibt weg!!!
    Welche Chancen habe ich noch?! :confused:

    Danke vorab!
     
  2. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Ich habe gerade das gleiche Problem und komme auch nicht weiter
     
  3. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    schaut nach, von welchem Hersteller die Platte ist und verwendet das Einrichtungstool des Plattenherstellers.
     
  4. JuergenNRW

    JuergenNRW Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    Schon probiert!
    Nichts zu machen. Sie sind und bleiben weg!
     
  5. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Ich habe ne Samsung SP1614 N. Auf der Herstellerseite ist leider nichts herungerzuladen und Koreanisch kann ich nicht.
     
  6. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
  7. JuergenNRW

    JuergenNRW Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    Ohne Erfolg!
    Funzt leider auch nicht mit diesem Tool.
    Also:
    Ich weiß jetzt nicht mehr weiter. Bin mit sämtlichen Latein am Ende.
    Wo ist der Held, der Hardcore-User mit einer genialen Lösung?!
     
  8. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    werden Dir eventuell "Nicht-DOS-Partitionen" angezeigt? und hast Du die, falls vorhanden, auch gelöscht?
     
  9. JuergenNRW

    JuergenNRW Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    Nein!
    Bleibt noch Festplatte am *****, oder?!
     
  10. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    die Platte ist nicht hinüber. Es wird lediglich ein Tool benötigt, mit dem Du eine LowLevel Formatierung durchführen kannst.

    Gibt es für gewöhnlich beim Plattenhersteller. Was ist denn bei Dir für eine HD verbaut (Hersteller)?
    Bei Samsung gibt es anscheinend keine Tools. ICh weiß leider auch nicht welche Tools auf Samsung-Platten funktionieren, da ich Maxtor Platten bevorzuge.
     
  11. JuergenNRW

    JuergenNRW Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    Hitachi
    LowLevel habe ich gemacht mit Erfolg.
    Er hat zwar tatsächlich 80 GB formatiert aber im PC weiterhin 40 GB.
     
  12. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    dann partitioniere und formatiere die Platte mit dem Hitachi/IBM Tool, dann sollte das Prob behoben sein.
     
  13. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Nur mal so angemerkt.... Die Samsung SP1614 N. ist eine 160GB HD.... :aua:
     
  14. JuergenNRW

    JuergenNRW Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    Nein...nein, es ist keine Samsung sondern eine Hitachi 80 GB.
    Hab die Typen von hitachi angefunkt, aber selbst die erbeten sich Zeit.
    Sind wohl selber ratlos?!
     
  15. fmouse

    fmouse Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    14
    Schaut mal im BIOS unter "Standard CMOS Features - Access Mode" nach, ob die Platten als die richtige Anzahl Köpfe und Zylinder haben. Eventuell die "Autodetection" probieren. Ansonsten statt "Auto" "LBA" eintragen. Danach sollte eigentlich wieder die korrekte Anzahl Köpfe und Zylinder und somit auch die richtige Größe der Platte angezeigt werden.
     
  16. JuergenNRW

    JuergenNRW Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    Hab es probiert, wieder ohne Erfolg!

    Ich kann im Bios nur zwischen:
    Auto
    User
    CD
    wählen. Sehe auch die LBA-Option kann aber keine Einstellungen vornehmen. ( Invers und nicht anwählbar )
    PhoenixBios
    ich geb auf!!!
    Danke für alle Ideen, Ratschläge und für die Unterstützung.
     
  17. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    wie ist die genaue Bezeichnung der HD?
     
  18. JuergenNRW

    JuergenNRW Byte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    Hitachi_DK23FA-80

    Hitachi hat sich noch nicht gemeldet!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen