1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

400 Gb Externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von FlipFlop2005, 8. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    HI@ALL

    ich wollte mir zu nach Weihnachten (ich bin Schüler) eine externe Festplatte kaufen,höchstwahrscheinlich die Seagate Baracuda,da ich die Gehäuse von Seagate allerdings Potthäßlich finde wolte ich mir ein ICY DOCK Gehäuse für die Platte Kaufen, jetzt habe ich allerdings gehöhrt,dass ICY DOCK nur Platten bis 250 GB Unterstützt. Stimmt das??? :confused:


    FlipFlop
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    1.) Weshalb schaust du nicht beim Hersteller nach? Da würdest du dann auch feststellen, dass die ICY DOCK ein Wechselrahmen ist und keine externes Gehäuse. :cool:
     
  3. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    wo ist denn da der unterschied???
     
  4. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    wechselrahmen = wird wie ein 5 1/4 gerät in den Rechner eingebaut, die Festplatten kommen in ein Schubladensystem, Die Schublade kann nur bei entsprechenden ausgerüsteten PC´s verwendet weden.
    Anschluß meist über IDE - Kanäle

    Externes Gehäuse: Festplatte wird in ein seperates Gehäuse eingebaut, Anschlus über USB oder fiewire. kann an jeden PC angesteckt werden, der über USB / Firewire anschlüsse verfügt

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen