1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

40GB-Platte und FDisk?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Wischmop, 12. April 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wischmop

    Wischmop Byte

    Registriert seit:
    11. April 2001
    Beiträge:
    58
    Hi!

    Ich hab nämlich eine 40GB IBM-HD, wenn ich die mit FDisk partitionieren will, kann ich nur ca. 9700MB als Höchstgröße angeben. Wenn ich dann wirklich so formatiere, habe ich keine Möglichkeit die restlichen 30GB zu nutzen.

    Gibts ein anderes Programm, mit dem ich von einer bootbaren Diskette einer großen Festplatte eine Dos-Partition erzeugen kann?

    Danke

     
  2. megatrend

    megatrend Guest

    im damals programmierten BIOS\' nicht vorgesehen. Du schreibst da zwar 9.7 - das kann ev. in der Toleranzgrenze sein.

    Gruss,

    Karl
     
  3. megatrend

    megatrend Guest

    Unterteilung\' mit dem alten Laufwerk nochmal, und nochmal - dann hast Du Deine 40 GB.

    Unter Win98 SE kannst Du in der Laufwerkgrösse 100 % angeben - das funktioniert auch - aber eben leider nur ab Win 98 SE.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen