1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

466Mhz vs 1000Mhz

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von poro, 22. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Es soll ein briefeschreibender Mp3-Player(oder auch mehr) werden.

    vorhanden(immernoch):
    Shuttle ME62 -Board
    466er Celeron
    2x 128Mb SD-Ram(SS)


    Man könnte aber auch bei diesem e-Bay -Gebiete mitmachen. VIA EPIA V10000 mit C3 1000MHz CPU

    Für VIA spricht die Größe, der (das) onBoard-LAN und die möglichkeit 1GB RAM einzuwerfen. Aber die CPU is nich das Wahre(sagt man). Ich will aber nicht damit spielen(oder doch?).

    Noch ein Angebot vom selben Verkäufer, diesmal ein DDR-Board(hab ich auchnoch welchen rumliegen). Hier mit USB 2.0 und 6Kanal-onBoardSound.

    Die Frage ist nun, mitbieten oder nicht. Bis 60€ würde ich mitgehen.

    Soundkarte, USB 2.0 PCI, Netzwerkarte hab ich noch. Könnte aber etwas viel für das Shuttle-Board werden.
     
  2. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Hm, von VIA C3 CPUs halte ich auch nicht viel, aber wenn es nur ne bessere Schreibmaschine mit MP3 Player werden soll, dann geht das sicher in Ordnung.

    Andererseits reicht der Celeron auch zu Schreiben, Surfen und MP3 abspielen.

    Wenn ich aber zu einem der VIA Angebote greifen würde, dann zum letzten.:nixwissen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen