48 Khz - Problem!

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Factor, 13. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Factor

    Factor Byte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    105
    Hallo!

    Vorab:

    - WinXP SP2
    - Athlon 3000+
    - 1 Gig RAM
    System läuft wirklich einwandfrei.

    Nu das Problem:

    Da ich viel Musik mache (Cubase-Recording etc) habe ich als Sounderzeuger das NOVATION X-Station Keyboard mit integrierter Soundcard... USB - Anschluss.
    Läuft auch alles fein.

    Wenn ich nun aber AVIs (die oftmals mit 48 Khz-Ton daher kommen) mit TMPGenc oder auch anderen Convertern zu MPG umwandeln will, habe danach KEINEN TON im MPG!!!

    Wenn ich jedoch in CUBASE ein Musicprojekt mit 48 Khz fahre, und den Mixdown als 48Khz-Audio exportiere HÖRE ICH TON!

    Denn das Novation Sound-Interface unterstützt Raten bis zu 96 Khz.DAS kann also NICHT Schuld sein.

    Weiß jemand von den erfahreneren Videocracks was da bei mir nicht in Ordnung ist?
    1000 Dank für ein paar Tipps!
    Factor (Reiner)
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    1. Liegt es wirklich am 48KHz-Ton? Denke nicht, damit kann TMPGEnc sehr gut umgehen.
    2. Gibt TMPGEnc irgendeine Fehlermeldung aus?
    3. Analysier die Tonspur doch mal genau und zeig uns das Ergebnis.
    4. Zeig/Poste mal deine TMPGEnc-Einstellungen.
     
  3. Factor

    Factor Byte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    105
    Hi Goetti!

    O.K..... Habe mal Screenshots zu den westentlichen Tabs in TMPGenc gemacht.... sowie die Analyse des AVI von G-SPOT.

    Hier kommen nun die Shots. Hoffe Du kannst da was draus ersehen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Es ist nämlich eine heiden Arbeit, wie ich im Moment das Prob löse:
    1.: Decompresse das File (große Datei!!!)
    2.: Wandle die Tonspur mit VirtualDub von 48 nach 44 Khz
    3.: Importiere dann diese 44ger Tonspur in TEMPenc
    4.: Erst DANN läßt sichs rendern so das ich auch Ton im MPG habe.
    :aua:
    Vielleicht weißt Du ja Rat.....
    Thanx again, Factor
     
  4. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...du hast eine wunderschöne DolbyDigital *.ac3-Tonspur.
    Lass sie so und wandle sie nicht nach *.mp2 um, wenn du als Endergebnis eine DVD haben willst. Also vor dem Bearbeiten mit TMPGEnc demuxen und nur das Video bearbeiten. Anschließend wieder muxen oder die getrennten Streams mit dem Authoring-Programm deiner Wahl zu einer DVD verarbeiten.

    Wenn du unbedingt beide bearbeiten willst, brauchst du für TMPGEnc das AC3-Plugin oder eine externe Audio-Engine, die mit ac3 umgehen kann (z.B. lame).
     
  5. Factor

    Factor Byte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    105
    Hi Goetti.....
    Ich möcht ja Deinen Rat befolgen,aber: Wie geht das mit dem demuxen :confused:

    Und..... WENN ich nun das alles nur als MVCD haben mag.... dann muss ich also doch all die Schritte gehen, die ich vorher beschrieb,hmm?

    Was mich nur wundert ist: Vor nem halben Jahr ging das mal!!!!
    Also.... auch AVIs mit ner 48Khz Tonspur (so zu sagen) "One click" konvertieren.

    Habe auch den AVS Video Converter.... der MACHTS!
    Da scheint irgend was mit meinem TMPGenc nicht in Ordnung zu sein.....

    Aber 1000 Dank für Deine engagierte Mitdenke.
    Hab ja doch mal Lust zu lernen, wie man eine DVD davon macht. Das Bild ist auch toll, und ich hab auch noch ne deutsche Tonspur + SUBs dafür.

    Meld mich mal wenns geklappt hat.

    Bye, Factor
     
  6. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...demuxen mit Virtualdub (für deine AVI): >>Anleitung<<
    ...nicht die 48KHz sinds, die TMPGEnc Probleme bereiten, sondern das Format *.ac3!
    ..Sele hat dazu recht gute Anleitungen geschrieben. >>Sele's Homepage<<
     
  7. Factor

    Factor Byte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    105
    Danke für die guten Links! :)

    Sele`s Tuts hab ich mir sofort nach PDF konvertiert!

    Die sind ECHT klasse!
    Hab ne Menge von Dir gelernt, heut. :bet:

    Ciao Companero!
    Factor
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen