4ghz.de - lebst du noch oder betrügst du nur?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von b-foerster, 23. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. b-foerster

    b-foerster ROM

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    hier ein kleiner Erfahrungsbericht...

    Am 7. Februar habe ich bei 4ghz.de für 120,00€ DVD-Rs von Fuji bestellt. Die Bezahlung erfolgte über Vorkasse.
    Nun hatte die Seite ja nichts negatives an sich, alles schien wirklich vertrauenswürdig zu sein (so wie bei vielen anderen Online-Shops eigentlich auch). Warum also keine Vorkasse...
    Also habe ich am selben Tag den Betrag überwiesen.
    2 Wochen vergingen, keine Lieferung. Schließlich hat sich der Inhaber von 4ghz (names Robert Böhm) auf meine dritte Anfrage gemeldet, warum meine DVDs noch nicht da sind: "Der Lieferant habe Lieferschwierigkeiten und einen Liefertermin für den 6. März angesetzt".

    Ok, also warte ich nochmal.

    Am 6. März hieß es von Herrn Böhm: Der 8. März sei nun der Liefertermin.
    Ich habe anschließend um Rücküberweisung meines Geldes gebeten, immerhin hatte ich die Schnauze vom langen Warten voll.
    Seitdem hat Herr Böhm auf keine Email, keine Mahnung, keine Zahlungsaufforderung meinerseits reagiert. Ans Telefon geht er nicht (sollte sein Anschluss gerade mal frei sein).
    Die Anschrift, die im Impressum hinterlegt ist mag wohl stimmen, immerhin kam das Einwurf-Einschreiben der 1. Zahlungsaufforderung nicht zurück.

    Bis heute hat sich Herr Böhm nicht mehr gemeldet - weder die Rohlinge noch die 120€ habe ich zurück bekommen.

    Wem zum Teufel soll man denn im Internet beim Einkaufen noch trauen, wenn nicht (zumindest seriös aussehenden) Online-Shops, die einem auch noch einen hohen Kunden- und Artikelstamm vorgaukeln?

    Ich habe Ihm nochmal Zahlungsfristen gegeben - verstreichen diese erfolglos, zeige ich 4ghz.de bei der Polizei an.
     
  2. Gismo 02

    Gismo 02 Byte

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    59
    Hallo,

    also ich bestelle bei www.opus-shop.de alle meine DVD Rohlinge, die sind schnell, max. 4 Tage, dann sind sie da. Schau mal bei denen rein.
    Du kannst per Vorkasse oder per Nachnahme bestellen.
    Ich bestelle immer per Nachnahme, da bin ich sicher das die Ware auch ankommt.

    Hatte letzte Woche bei denen Bestellt, insgesammt 200 DVD Rohlinge, leider hatte eine 25 Spindel gefehlt, 2 e-mails mit einer freundlichen Frau geschrieben und siehe da, sie entschuldigten sich dafür und die fehlenden sind soeben per DHL raus. 1 Tag später waren sie da.
    Das nenne ich Service.

    Gruß
    Gismo

    P.S. Zeige den Typen doch bei der Polizei an, wegen Betruges. Nehme alle beweise mit, KTO Auszug, woraus ersichtlich ist, das du das Geld bezahlt hast.
     
  3. b-foerster

    b-foerster ROM

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    2
    Ok, danke für den Tip - da schau ich mich mal um.

    Mitlerweile habe ich übrigens eine Mail zurückbekommen, in der steht, dass ich jetzt 125,00 zurück bekomme.
    Ich bin gespannt, ob das Geld auch ankommt...
    Aber meine Erfahrung hab ich mit denen trotzdem gemacht...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen