5.1 Anschluesse

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von BigBubby, 2. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BigBubby

    BigBubby ROM

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    3
    Hi Leute.
    Also mein Problem besteht darin, dass ich ne 5.1 Karte habe aber nur ein 5.1 DVD-Player mit den Boxen und das Umstecken mir zu umständlich waere, besonders da sie verschiedene Anschlüsse benutzten (Also die an der Soundkarte sind Klinke oder wie die heißen und am DVD Player/Lautsprecher "einfache" Kabel), dazu gibt es nur die Möglichkeit über Scart, Digitalen oder Scart (Da anscheint aber nur Stereo nicht 5.1) den DVD-Player mti Signalen zu speisen. Nun frage ich mich was der Midi-Port an der Soundkarte bringt und wie man den benutzen könnte um Möglicherweise damit die Signale zum DVD-Player senden zu können. Gibts irgendwie sowas wie Midi zu Cinch oder vielleicht zu Scart Adapter? Alternetiv würde mcih wohl interessieren ob es nen Adapter gibt der aus 3 Klinke Kabel (1 für vrone 1 für hinten einer für den Subwoofer) einen Scartanschluß macht bzw einen Digitalen anschluß, sodass ich es so machen kann.
    Leider habe ich keine Beschreibung der Soundkarte mehr, sodass ich es nicht selber nachgucken kann.
    Vielleicht weiß ja von euch einer was mehr, um mir da zu helfen.
    Schon mal für alles ein Danke in voraus.
    MfG BigBubby
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Hi!
    An einem MIDI- oder Scartanschluß kannst Du kein 5.1 anschließen.
    Auch Adapter, um 3 analoge Anschlüsse auf einen digitalen oder andersrum zu wandeln, wird es kaum geben, da müßte ja schon eine Art Soundkarte mit drin sitzen.

    Es wird doch sicher bei Conrad o.ä. so eine Art Audio-Umschalter geben, der 3 Kanäle gleichzeitig umschaltet. Ansonsten halt selber basteln :-)

    Gruß, Magiceye
     
  3. BigBubby

    BigBubby ROM

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    3
    Kannst du mir dann erklären wozu der Midianschluß an der 5.1 Karte gut ist? die werden wohl kaum das Ding der Schönheit bzw Nichtschönheit wegen Angebaut haben. Der Midi- bzw. Gameportanschluß wird ja auch seinen Sinn haben.

    Wenn Scart kein 5.1 übertragt, wie macht das dann mein DVD-Player mit den Fernsehdaten? Oder würde es dann einfach gehen nur dei 5 zu übertragen und die 1 macht der DVD-Player dann von selbst. Der DVD-Player ist ja son Kombigerät mit DVD/VHS/Radio/Fernseh.

    Da ich in solchen Sachen eher ein Neuling bin, würd ich auch gerne wohl eine Erläuterung deines zweiten Absatzes erfahren. Was würde solch ein Teil machen bzw. wie usw. .

    mfg BigBubby
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.978
    Scart überträgt nur Stereo, mehr wird Dein TV sicher auch nicht haben.

    Der Midianschluß ist halt für Midi-Geräte standardisiert, z.B. Keyboards. Mit ein wenig Bastelei und Programmierung bekommt man da vielleicht auch andere Sachen drübergejagt, aber vorrangig ist der eben für Midi und als Gameport(Joystick) gedacht. Aber nicht umsonst wird er bei zahlreichen Mainboards inzwischen einfach zugunsten der 5.1-Anschlüsse oder zusätzlicher USB-Ports weggelassen.
     
  5. BigBubby

    BigBubby ROM

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    3
    Ist ja irgendwie bescheurt an eine Soundkarte einen Midiplatz anzubringen. Ist aj keine Onboard, sondern die hatte ich mir extra gekauft.
    Naja.
    Du hast übrigens vergessen den einen Teil zu erklären:
    "Es wird doch sicher bei Conrad o.ä. so eine Art Audio-Umschalter geben, der 3 Kanäle gleichzeitig umschaltet. Ansonsten halt selber basteln :-)"
    Wäre nett wenn du das noch machst.
    MfG BigBubby
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen