50 Terabyte auf einem Quadratzoll

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Micha-DD, 25. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Micha-DD

    Micha-DD Guest

    In der Überschrift steht Terabyte, im Text ist "nur noch" von Terabit die Rede.

    Bitte um Korrektur. Danke.
     
  2. Neuroquila

    Neuroquila Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    15
    naja jedenfalls besser als die "Read Only" sache bei den holospeichern :X

    ehrlich gesagt brauche ich so ne große festplatte nich, es sei denn ich will mein ganzes leben in bild und ton festhalten *g

    ich warte aber trotzdem auf den release weils dann wegen der konkurrenz des neuen medium zu preisfall bei den herkömmlichen hds kommt...also so wars bis jetz schon immer bei solchen sachen(ich sag nur anfang der PC's: floppy kam raus, die alten soft-disks wurden billiger
    cd-rom kam raus, floppy wurden billiger, brenner kamen raus, cd-laufwerke wurden billiger,....usw usw usw....
    derjenige der am meisten natürlich davon -wie immer- profitiert ist der kunde :)
     
  3. Marodeur

    Marodeur Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2000
    Beiträge:
    32
    Könnt höchstens sein das bei den Platten dann eben eine bessere Lage im Luftstrom notwendig wird als heute. Vor allem in Billiggehäusen staut sich bei den Platten ja die Wärme oft extrem. So wird das mit denen dann auf keinen Fall mehr funktionieren... ;)
     
  4. Aquaba84

    Aquaba84 Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2001
    Beiträge:
    475
    hm gute frage, allerdings glaub ich das da so viel hitze nicht im spiel sein wird, der kopf schwebt bekanntermaßen so eng über den platten, dass man da sicher von zugeführten werden von weniger als 1W spricht, hab mich jez nicht näher informiert aber wenn man sich überlegt, dass ein 3er Pentium 4 ungefähr 100W anwärme hat und das auf ner fläche die ungefähr einem 1 oder 2 ct stück entspricht *g* und das kriegt man schließlich auch kühl...
    ja gut jez werden einige sagen, da ist ja auch ein kühlkörper drauf, auch wieder war *g* aber irgendwie werden sie es schon hinkriegen, und wenn ich meine platten anfasse sind die auch nicht grade zum sekt kaltstellen geeignet, und so viele plattenzugriffe hat man ja heute auch nicht mehr, das meißte spielt sich eh im ram oder plattencache ab, also denk ich mal das wird schon gehen *g*
     
  5. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Kommt doch bei den vielen Nullen vor dem Komma gar nicht mehr drauf an, ob da noch Faktor 8 zu berücksichtigen ist...

    :D

    Meine Frage wär nur:
    Wohin mit der zusätzlichen Wärme? Man wird kaum in Plasma speichern können.

    MfG Raberti
     
  6. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    Hallo,

    terabit ist korrekt, da war wohl der Wunsch Vater des Gedankens...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen