1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

512 = 256?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Seby, 20. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Seby

    Seby Byte

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    44
    Hallo Leute,

    also RAM stelle ich mir als eine Art temporäre Festplatte vor, die man erst werweitern muss, wenn amn sehr lange arbeitet, bzw. große Daten benutzt.
    Nehmen wir (wieder mal) an, ich hab zwei gleiche PC bis auf die Ramausstattung (512 MB u. 1024 MB). Da 512 MB beim Start sicher nicht voll werden, müsste das System exat gleich schnell sein.
    Erst wenn die 512 MB ausgeschöpft sind, macht sich erst eine Temposteigerung auf 1024 NB bemerkbar. Oder ist das etwa schon seit dem Systemstart bemerkbar? Freue mich wie immer auf jede Antwort. Gruß an Megatrend und Reinie im voraus...
     
  2. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Jo, das stimmt in etwa. zumindest, was den Start des Systems betrifft. Unterschiede werden erst merkbar, wenn RAM-intensive Anwendungen wie div. Spiele soviel RAM brauchen, daß die 512MB nicht mehr reichen und als zusätzlicher Arbeitsspeicher die (deutlich langsamere) Festplatte benutzt wird.
    Grüße
    Gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen