1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

512 MB DDRAM funzen nich

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Gschmakofazy, 12. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gschmakofazy

    Gschmakofazy Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    202
    habe mir einen 512 DDRAM PC 266 von OEM ( doublesided) riegel gekauft. und der funzt net. habe ihn auch schon prüfen lassen.( da ging er ) ich habe ein k7 master-s ( MS-6341 ) Mainboard, mit win ME. Mein alter speicher 256MB DDRAM PC 266 is auch von OEM und doublesided. und funktioniert auf beiden Plätzen. Bios is up to date. das Mainbord zeigt gleich an das der speicher nich richtig installiert oder defekt ist. plz help me
     
  2. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Warum tauscht Du das Modul nicht um? Hatte auch schon Module, die in jeden anderen Rechner liefen, nur mit dem Rechner für das es eigentlich geplant war wollte es gar nicht.
     
  3. DARKANGELss

    DARKANGELss ROM

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    3
    ich sehe ihr koennt mir och net helfen
     
  4. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Den Zusatz kenne ich eigentlich nur bei den alten SDR-SDRAM Modulen und da wurde er in der Regel aus einem anderen Grund dazu geschrieben.
     
  5. steve-hood

    steve-hood Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    23
    Hi,
    hab immer gedacht für den Speicher wäre die SouthBridge zuständig und die ist doch aus Kostengründen auf den meisten AMD 76x Boards doch von VIA oder net ?
    Ich habe leider noch kein einziges Board "live" gesehen wo sowohl North als auch Southbridge von AMD drauf sind.

    read you

    steve
     
  6. McOber

    McOber Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    94
  7. DARKANGELss

    DARKANGELss ROM

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    3
    ich habe via chipsatz
     
  8. DARKANGELss

    DARKANGELss ROM

    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    3
    nein nich alleine nich zusammen. weder auf der einen noch auf der anderen bank
     
  9. Gschmakofazy

    Gschmakofazy Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    202
    Funzt er auch ned wenn du ihn allein im Mainboard hast???
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Siegfried,

    Hier ist auch Prachtswetter; und nach dem Stress der letzten Tage geht es mir wieder merklich besser!:)

    Gruss,

    Karl
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Das K7 Master hat einen AMD Chipsatz.

    Gruss,

    Karl
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    kannst du das auch mal in verständliches deutsch übersetzen oder ist das ne neue schreibweise. (^-^)
    mfg ossilotta
     
  13. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo karl,
    danke für die info.
    hoffe dir geht es ansonsten gut und du hast auch so schönes wetter wie wir hier in köln.
    bin zur zeit meistens den ganzen tag im schrebergarten bei der arbeit.
    gruß siegfried
     
  14. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Siegfried,

    Das Board unterstützt Module bis 1 GB.

    Gruss,

    Karl
     
  15. megatrend

    megatrend Guest

    funktioniert nur mit Mobos mit VIA-Chipsätzen\' (oder sollte stehen).
    Und glaube mir: diese Module gehen wirklich nur mit VIA-Chipsätzen.

    Gruss,

    Karl
     
  16. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    dann wird das board wohl keine 512 riegel unterstützen.
    schon mal im handbuch nachgesehen ?
    oder auf der webseite des herstellers vom board ?
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen