6 Gb mpg Datei splitten...

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von cooljolly, 25. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cooljolly

    cooljolly Byte

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    87
    Hallo zusammen,
    ich habe vom Videorecorder einen Film über Fernsehkarte auf den Rechner überspielt. Das ganze als mpg abgespeichert(war so gewollt). Ist nur leider knappe 6,2GB groß geworden...
    Nun möchte ich die Datei auf DVD brennen, aber nicht im VOB Format sondern als mpg (4,7er Rohling). Gibt es ein Prog., welches die Datei ohne großes um und oder decodieren splitten kann?. Ich kenne so etwas z.B. von Musicmatch. Das Prog. splittet Musiktitel auf mehrere CD´s. Danke im voraus und ein klares Alaaf aus dem Rheinland, Karsten
     
  2. Muddi

    Muddi Megabyte

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    1.216
    Ja was willst du jetzt machen dein 6,2 GB Film teilen und auf 2 handelsüblichen DVDs brennen oder den Film auf eine DVD 4,7 GB komprimieren?
     
  3. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
  4. cooljolly

    cooljolly Byte

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    87
    Hi, wenn es geht auf zwei "normale" DVD´s brennen.
    Da mein DVD-Player mpg im Datenformat gebrannt lesen kann, sollte es so sein, Karsten

    Nachtrag: ich habe für großartiges schneiden oder umwandeln im Moment nicht die Zeit, da die Aufnahme um ca. 16.oo Uhr fertig sein muß.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Hi!
    Ich benutze dafür die MPEG-Tools von TMPEGenc. (Merge & cut)
    Aber Vorsicht! Dateien, die größer als 2GB sind, können nicht auf "normale" Daten-DVD gebrannt werden, sondern müssen im UDF-Format drauf. Damit kommen manche DVD-Player nicht klar. Ich hatte das auch mal probiert und pünktlich zu der Zeit, wo der Film die 2GB-Grenze überschritten hätte, blieb er einfach stehen.
    Also teile den Film lieber in Dateien < 2GB auf.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen