1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

62-65°C bei einem XP2100+ in Ordnung???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von DennisG, 7. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DennisG

    DennisG ROM

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    6
    Hallo, ich habe folgenden PC (selber zusammengebastelt):
    ASRock K7VT2, 300Watt Netzteil, Athlon XP 2100+, Geforce4 Ti4200.
    Meine CPU Temperatur liegt nach mehreren Stunden PC Nutzung bei
    etwa 62-65°C. Ich nutze einen AMD "boxed" Kühler.
    Ist die Temperatur zu hoch?
    Danke und Gruß
    Dennis

    PS: Noch zwei Zusatzfragen!
    Was bedeuten die VScore Werte und warum ist der letzte Wert beim Vscore immer über den vorgegebenen 12V?
    Ist das 300Watt Netzteil ausreichend?
     
  2. Andreas120580

    Andreas120580 Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    36
    Naja ich habe einen AMD XP2000+ als 2100+ (FSB auf 139MHz)laufen und habe im leerlauf (ah bisserl) im Internet Surfen eine Temperatur von Aktuell:
    CPU 47°C
    System 30°C
    HDD 32°C
    Grafik CPU 72°C

    Unter 9 Std. DivX in MPEGII mit TMPEG bringe ich es nicht mal auf eine Temperatur von über 54°C

    Momentan eine RaumTemperatur von 26°C im Zimmer.

    Und das mit Luftkühlung und ORIGINAL AMD Lüfter in HellGrün

    (zusätzlich 4 Gehäuselüfter im MidiTower die Drehzahlgeregelt sind)

    Mfg Andy
     
  3. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    Bei einem boxed kühler ist das normal auch wenn die werte nicht grade gut sind
     
  4. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Ich würde sagen die Temp ist zu hoch. Schaue mal bei AMD nach.
    300 Watt sind eindeutig zu wenig, spätestens wenn die Graka bei 3D richtig Srom braucht schmiert das System ab.

    Gruß
    Christian
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, die Temperatur geht noch klar. Du kannst aber Vcool einsetzen, um deine CPU softwaremäßig zu kühlen . http://vcool.occludo.net/VCool_de.html Das K7VT2 hat einen Überhitzungsschutz (ASRock U-COP), so das die CPU rechtzeitig abgeschaltet werden sollte. Die Vcore des XP2100 beträgt beim Palomino 1.75V und beim Thoroughbred 1.6V .

    MfG Steffen

    PS.: Bei Netzteil sind die Stromdaten relevant. 300W sind die eine Seite (Könnte ausreichen ;-)). Bei 3.3V sollten 20 und bei 5V 30A oder mehr geliefert werden können.
    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 07.02.2003 | 21:05 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen