1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

64+128mb PC bootet nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von beni99, 3. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. beni99

    beni99 ROM

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    7
    Ich habe meinem Cousin zu seinem Geburtstag einen 128MB RamBlock geschenkt. Nach Benutzerhandbuch funktionieren 128Mb. Es handelt sich bei seinem Pc um einen bei Aldi gekauften PC PII 400Mhz ursprünglich 64MB. Man kann Speicher mit bis zu PC100 betreiben, der Speicher is von Infineon und hat 133Mhz. Aber das sollte ja kein Problem sein. Der Speicher funktioniert, ich habe ihn getestet. Ich habe auch scon die Blöcke vertauscht usw. aber bei ihm kommt immer der Fehler erst ein Fehler der mir sagt ich solle die Windows-Konfiguration neustarten. Wenn ich das mache kommt das: XMS-Speicher fehlerhaft
    XMS-Treiber (3.96 oder so...)
    Im Bios kann man da irgendwie auch nix ausrichten... Hat jemand ne Idee?
     
  2. gechhani

    gechhani ROM

    Registriert seit:
    3. Mai 2003
    Beiträge:
    4
    Ich hatte das gleiche Problem, allerdings beim Nachfolge Gerät. Ursache bei mir war ein falscher Speicher. Der 128 MB Speicher geht nur als double Side Speicher. Beim Single Side sucht er und findet entweder nur 64 MB oder Bootet garnicht. Vielleicht ist das bei dir ja auch nur die Ursache.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen