1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

64MB RAM 256???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von PC-trottel, 17. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PC-trottel

    PC-trottel ROM

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    1
    Sorry, es kan blöd klingen aber ich bin ziemliche laie...Ich habe einen Athlon 1Gigahertz, mit Biostar M7VKA.Wie ich sehen kann habe ich nur 64 Mb SD RAM. Würde gerne einen neuen Speicher kaufen..aber was für einen??? 256?? Wie weit darf ich gehen (512)? Muss ich bei SdRam bleiben oder Kann ich auf DDR aufrüsten? Noch blödere Frage:) ?? Es läuft alles unter Windows ME, und die sind ganz schon wackelig...Da ich Möglichkeit habe Windows XP zu bekommen, frage ich mich ob die mit so wenig Arbeitspeicher überhaupt funktioniren?? Danke
     
  2. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    ein paar Antworten und Ratschläge:
    1. auf Dein Board passt kein DDR-Ram, nur SD-Ram
    2. mit 64MB wird XP nicht funzen, unter 256MB isses nicht sinnvoll.
    3. bis 512MB hat ME keine Probs, danach mußt Du die Registry modifizieren.
    4. XP hat keine Grenze bei 512MB
    5. kauf nur Markenrams, am besten von Infineon (orginal, keine 3rd) oder Apacer. Die laufen auf fast jedem Board.
    6. lass es bei 256MB zusätzlich bewenden, soo groß ist der Unterschied zu den 512 leistungsmäßig nicht mehr.
    7. es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten ;-), jeder hat mal klein angefangen.
    Grüße
    Gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen