1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

6600 GT Monitor wird alle paar Sekunden schwarz?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von mannohneplan, 26. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mannohneplan

    mannohneplan ROM

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    erst mal einen Gruß an alle hier im Forum, bin neu hier.:) :) :)

    Also ich habe mir heute eine Leadtek Winfast A6600 GT TDH(AGP) zugelegt. Mein Mainboard ist ein KT6 Delta, der Monitor ein alter MONXX 995(19 Zoll).

    Nun zu meinem Problem: Das Bild wird alle paar Sekunden einfach schwarz, so für ca. 1 sec. Nur bei 60 Hz tritt dieser Effekt nicht auf, bzw. nur alle paar Minuten. Wenn ich die Hz-Zahl erhöhe, werden auch die Abstände zwischen den nicht Schwarzfasen kürzer. Erhöhe ich die Auflösung werden die Abstände auch kürzer.

    Dieser Effekt ist bei Windows und bei Spielen. Mein Netzteil hat nur 300 Watt deshalb habe ich die zweite Festplatte und das zweite Laufwerk abgeklempt, aber keine Besserung.

    Die Treiber sind auch alle die neusten.

    Dann habe ich Windows nochmal in einer zweiten Partition kompett neu aufgespielt, aber wieder das Gleiche.

    Habe zum schluss die Grafiktreiber gelöscht und meine alte 9600Pro wieder angeschlossen ,dort ist alles ok.

    Was mache ich falsch bzw. ist meine neue Karte defekt?

    Bye

    Marcus
     
  2. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Hi,

    post mal die Ampere Werte, die auf dem Netzteil aufgedruckt sind! Nur diese spiegeln die Tatsächliche Leistung ziemlich genau wider!
    Die Temperatur, und zwar unter Volllast, wäre auch noch gut zu wissen!:)

    Gruß
     
  3. mannohneplan

    mannohneplan ROM

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    bei 5Volt 30Ampere und bei 12Volt 15 Ampere.

    Mein Rechner ist hat so um 50-60 Grad und der CPU ist immer so um 60-70 Grad.

    Bye

    Marcus
     
  4. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Jo, ist alles in Ordnung, bis auf, dass die Systemtemperatur höchstens 45°C, die CPU nicht mehr als 60°C und die 12V Leitung schon 18A haben sollte. ;)

    Wie sieht das denn so mit der 3,3V Leitung aus? Das ist die Entscheidene wenns um die Graka geht.

    Also bei mal Gehäuselüfter in dein Gehäuse ein und nene neues Netzteil wäre auch ganz gut. Vorzugsweise eins von Tagan mit entweder 330Watt, oder wenn du es später noch etwas verwenden willst, dann 380 Watt.
     
  5. mannohneplan

    mannohneplan ROM

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    es wird immer seltsammer. Hatte die 6600 GT eingebaut und den Monxx dran, das altgekannte Problem, habe dann meinen alten Monitor(Philips 17 Zoll von 1995) angeschlossen. Siehe da es geht.

    Dann dachte ich mir, der Monitor hat die Grätsche gemacht. Zum testen habe ich dann die 9600Pro wieder eingebaut und den Monxx angeschlossen.:aua: Was sehe ich da der Monxx funktioniert.

    Das bedeutet das die 6600GT nicht mit dem Monxx kann!!!

    Was soll ich sagen, ich bring die 6600GT wieder zurück, hab nämlich kein Nerv mir deshalb noch einen neuen Monitor zu kaufen.

    Bye

    Marcus
     
  6. mannohneplan

    mannohneplan ROM

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    4
    Moin,

    ich habe eben noch ein zweites Netzteil an meinen Rechner gehängt, aber immer noch das Gleiche.

    Ein Versuchs wars wert, na gut werd ich wohl doch Morgen die Karte wieder umtauschen.

    Bye

    Marcus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen