1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

6600GT flackert und hängt rechner auf ;-(

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von C2R, 5. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. C2R

    C2R Kbyte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    192
    Hallo

    Mein Freund hat sich ne neue graka gekauft und diese flackert bei jedem etwas höherem Spiel eig. läuft nur windows und videos.
    Vor dem Kauf der graka hatte er ne geforce fx 5200 128mb.
    Hier die Daten:

    NT: Atlas 350W
    +3,3V- 20A
    +5V - 35A
    +12V - 16A
    -5V -0,5A
    -12V -0,8A
    +5VSB- 2A
    3,3V & 5V Total - 175W

    MB: K7 Upgrade 600 asrock
    CPU: AMD Athlon XP 2400+
    RAM: HYNIX 512mb Cl 2,5
    HDD: Maxtor 40 GB
    Graka: NVidia nx6600 GT Series von MSI /AGP
    CD: CD- Brenner, DVD Laufwerk
    Desweiteren hat er 6 8x8 mod Lüfter+ 1CPU Lüfter und 3 Kaltlichtk..

    Ich habe schon die Treiber neu inst. und die Karte neu eingebaut und den Zusatzstrom stecker überprüft aber nichts.
    Er hat den Strom für die karte vom einem Laufwerk abgeklemmt(Verteiler).
    Das NT ist ja laut dem Tread in diesem forum nicht so schlecht.
    Er hat eine andere 6600GT von winfast gehabt die zurückgeschaft und in nem anderen laden die jetzige gekauft(die von winf hatte das selbe prob. aber es ging manchmal und beim neu booten ging es manchmal nicht, wie jetzt)

    An was könnte es liegen? :confused:


    Danke
     
  2. SL/\YER

    SL/\YER ROM

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2
    Was fürnen Chipsatz hat sein Mainboard?
    Ich hatte das selbe problem, und bei mir lags an der inkompatibelität des bordes.
     
  3. C2R

    C2R Kbyte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    192
    Das kann ich dir jetzt noch nicht sagen aber ich geh heute zu ihm und gucke ma dann schrieb ich
    Das wird ca.17 uhr sein
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    1. Vorschlag: das überflüssige Spielzeug (Kathoden) erstmal abklemmen - das Netzteil erfüllt jedenfalls gerade so die Mindestvoraussetzungen.
    2. Die Grafikkarte mit einem separaten Kabelstrang vom Netzteil versorgen, da sollte nix weiter mit dran hängen, keine HDD, kein Verteiler von irgendwoher.

    3. Wenn es dann immer noch nicht so recht geht, mal mit Everest o.ä. die Spannungswerte des Netzteils bei Vollast(!) ermitteln und hier posten, die sollten nicht zu stark nach unten abweichen.

    Zu warm dürfte es bei dieser Lüfter-Armada ja nicht werden ;)

    Gruß, MagicEye
     
  5. C2R

    C2R Kbyte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    192
    chipsatz viakt600 chpiset
     
  6. C2R

    C2R Kbyte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    192
    Hallo

    Habe diesen Thread mal wieder zum leben erwacht da seine Karte immer noch flaggert.
    Ich habe das mit den "Spielzeug" schon lange gemacht ging aber nicht dann habe ich mein NT angeschlossen (550 Watt und sehr gute A- Werte)
    Das geht aber immer noch net!!!!
    Wie issn das nun mit dem Chipsatz???

    Ich und nat. Er hofft ihr könnt helfen:-)
     
  7. C2R

    C2R Kbyte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    192

    Ich habe noch mehr Lüfter und son Zeug habe mir nen bigtower gebaut und 4 12er Lüfter nen 92 und 4 8erLüfter nat. alle gemoddet. Würde ja gerne mal nen bild schicken aber ich habe keine kamera und das ding fotografieren und einscannen nein danke das wird bestimmt auch zugroß.
    Meinen rechner kann ich eh nicht einschalten da mein CPU durchgebrannt ist und mein mainboard beim Herst. ist.
     
  8. C2R

    C2R Kbyte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    192
    Hallo

    Habe schon mal in ein anderes forum geschrieben aber da antwortet mir leider keiner.(hardware allgemein)
    Mein Freund hat sich ne neue graka gekauft und diese flackert bei jedem etwas höherem Spiel eig. läuft nur windows und videos.
    Manchmal hängt er sich auch auf.
    Vor dem Kauf der graka hatte er ne geforce fx 5200 128mb.
    Hier die Daten:

    NT: Atlas 350W
    +3,3V- 20A
    +5V - 35A
    +12V - 16A
    -5V -0,5A
    -12V -0,8A
    +5VSB- 2A
    3,3V & 5V Total - 175W

    MB: K7 Upgrade 600 asrock Chipsatz viakt600 chpiset
    CPU: AMD Athlon XP 2400+
    RAM: HYNIX 512mb Cl 2,5
    HDD: Maxtor 40 GB
    Graka: NVidia nx6600 GT Series von MSI /AGP
    CD: CD- Brenner, DVD Laufwerk
    Desweiteren hat er 6 8x8 mod Lüfter+ 1CPU Lüfter und 3 Kaltlichtk..

    Ich habe schon die Treiber neu inst. und die Karte neu eingebaut und den Zusatzstrom stecker überprüft aber nichts.
    Er hat den Strom für die karte vom einem Laufwerk abgeklemmt(Verteiler).
    Das NT ist ja laut dem Tread in diesem forum nicht so schlecht.
    Er hat eine andere 6600GT von winfast gehabt die zurückgeschaft und in nem anderen laden die jetzige gekauft(die von winf hatte das selbe prob. aber es ging manchmal und beim neu booten ging es manchmal nicht, wie jetzt)
    Habe schon mein NT angestöpselt (550 W. und recht gute A-Werte)
    An was könnte es liegen?


    Danke
     
  9. Mmichel

    Mmichel Kbyte

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    369
    Schalte mal im Bios die Funktion Agp- Fastwrite ab, könnte besserung bringen. :bet:
    Gruss Michael
     
  10. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    @C2R
    Wenn du willst, dass man dir hilft, dann mach nicht so einen Mist und poste doppelt. Ungeduld bringt nichts, sondern aktive Mithilfe bei dem Problem.

    Hier poste ich nichts und andere sollten hier weitermachen, da da schon einige Antworten eingegangen sind. Also nichts mit "da antwortet mir leider keiner".
     
  11. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Und was für Spannungswerte bringt das Netztteil?

    Das hier sollte gebracht werden:

    ATX-Spannungstoleranzen
    Spannung Tol. in +/- % Tol.-Bereich
    +12V 5% 11,4...12,5V
    +5V*) 5% 4,75...5,25V
    +3,3V 4% 3,17...3,43V
    -5V 10% -5,5...-4,5V
    -12V 10% -13,2...-10,8V

    *) 5V: dazu gehört auch die Standby-Spannung (Anschluß 9 beim ATX-Netzteil-Stecker)
     
  12. C2R

    C2R Kbyte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    192
    Hy deoroller

    sicherlich antwortete jemand ist ja auch nicht abzustreiten.
    aber die antworten brachte kein erfolg und auserdem war es ja auch in einem forum das eigentlich nicht ganz passt. Ich finde wenn man ein prob mit ner graka hat sollte man schon grafikkarten posten(den thread hat nen freund von mir erstellt)

    Und zu UNGEDULD kann ich nur sagen das wenn man einen Monat vergebens auf ord. antworten wartet es schon doof ist wenn die neue Graka zuhause verschimmelt.
    trotzdem danke ür deine hilfe.
     
  13. C2R

    C2R Kbyte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    192
    Die Werte kenne ich net.
    Wenn du es so doof findest warum hast du dann nicht geantwortet?
    Ein Thread reicht doch um ihn zu finden, den gibt es ja auch schon einen Monat.
    Da sollte man ihn schon mal gesehen haben.
     
  14. C2R

    C2R Kbyte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    192
    @Deo
    Was meinst du denn hilft das denn wenn ich die Agp- Fastwrite Funktion ausschalte?
    Hat das der Bios hat das jeder bios(ich habe es noch nicht gesehen).
     
  15. albi.1stein

    albi.1stein Kbyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    485
    die werte findest du auf dem Aufleber am Netzteil, einfach ablesen
     
  16. C2R

    C2R Kbyte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    192
    Aha da werde ich mal bei meinem kumpel vorbeischauen!
     
  17. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Ein Thread reicht trotzdem! ich habe den mal zusammengeführt, kann ja noch in die Grafikecke geschoben werden, aber Grafikkarten verursachen selten einen Absturz.
    Wie genau sieht das "Flackern" denn aus? Vielleicht ist ja die Karte einfach defekt, geht sie in einem anderen Rechner?
    Das "Atlas"-Netzteil klingt relativ schwach und wenn das "550W"-Teil von LC-Power und/oder billiger als 30€ war, dürfte es auch nicht sonderlich viel wert sein.
    Ermittle mal die Spannungswerte bei Vollast (Everest oder Speedfan oder ein Multimeter).
     
  18. C2R

    C2R Kbyte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    192
    Sicherlich reicht einer aber ich habe ihn ja noch mal geöffnet und keiner hat geantw.
    Es ist nicht unbedingt ein komplettes aufhängen es ist wie wenn man eine graka tacktet und sie mit den werten nicht klar kommt(der rechner reagiert nicht ´mehr aber er ist nicht 100% ausgelastet)
    Das Flackern ist son 1-3cm breiter schwarzer aber durchsichtiger Streifen (4-7 Stück)
    Nein die Karte geht es ist schon die dritte von anderen Händlern und Herst.
    Mein NT kam 70€ aber von LC_Power ist das glaub ich nicht.
    Wir hatten auch ein 420 NT für fast50 € ausprobierte aber...
     
  19. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    @C2R
    wenn im BIOS die Funktion Fastwrites nicht zu finden ist, ist sie meistens standardmäßig aktiviert und der Boardhersteller (ist für die BIOS-Asgestaltung verantwortlich) hat den Punkt weggelassen. Näheres zeigt Everest an.
    In dem Fall kann man Fastwrites mit einem modifizierten GrafikakrtenBIOS abschalten. Das führt aber hier zu weit. Ich habe nämlich erstmal auch das Netzteil in Verdacht, oder die Karte hat einen Schaden.

    BTW:
    Wer auf Tipps und Hinweise nicht oder nur halbherzig eingeht, braucht sich hicht zu wundern, wenn ihnm nicht geholfen wird. Also tu was!
     
  20. C2R

    C2R Kbyte

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    192
    Was soln das heissen? wo geh ich net auf tipps ein?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen