66gt extreme oder x800 256mb??

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von ff-freak, 8. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ff-freak

    ff-freak Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    49
    Hi!

    Welche von den obengenannten Grakas ist besser/ schneller??
    Und schreibt auch warum.

    gruß ff-freak
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    imo die X800. ich weiß aber nicht genau was du mit dem extreme meinst...meinst du damit die karten von leadtek oder die asuskarten?

    gründe: die architektur. die X800 ist eine high-end karte (12 pixelpipelines und 6 vertex-shader) und die 6600GT eine midrangekarte (8 pixelpipelines und 3 vertex-shader). zudem hat sie nur 128MB ram, was bei hohen anforderungen zu wenig sein kann. mit 4xAntiAlising geht der karte auch schon ganz schön die puste aus.

    die X700pro ist das vergleichmodell zur 6600GT und die X800 zur 6800
     
  3. ff-freak

    ff-freak Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    49
    Ich mein mit extreme die von leadtek

    Gruß ff-freak
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    achso..die karte ist zwar schneller als andere 6600GT, aber dennoch kann sie nicht mit einer X800 konkurieren.
     
  5. Scott Tennant

    Scott Tennant Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    63
    Aber die 66GT hat halt PixelShader 3.0!
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    was nützt dir das bei so einer lahmen karte? die meisten pixelshader3-games werden auf einer 6600GT eh nicht schön zu zocken sein.

    ich zitiere mal aths von 3dc:
     
  7. Scott Tennant

    Scott Tennant Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    63
    Das weiß ich und da hast du auch wieder Recht.

    War ja nur so ein GEdanke, weil wenn man die Details ned all zu hoch stellt, dann passt scho.

    Aber ich sage auch lieber X800! :bet:
     
  8. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Öhm, soviel ich weiß, wurde die X800 von ATI nachträglich ins rennen geworfen, um die 6600Gt anzugreifen! Die X700er lassen wa mal erstmal außen vor. ;)
    Die X800 ist nur etwas schneller als Nvidias Kassenschlager, allerdings muss man dann selber entscheiden, ob der Aufpreis gerechtfertigt ist...
     
  9. hartware_probs

    hartware_probs Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    12
    nur ist dein zitat auf die 6800 bezogen und die 6600 gt ist bedeutend schneller als die 6800...
    6600 ist never eine midrangekarte du kannst damit alle games ohne probleme spielen außerdem bekommst du sie gut 200 euro billiger als eine x800 aber wenn dus geld hast -> x800 klar
     
  10. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Was?

    Also wenn man jetzt von alle dem, was du geschrieben hast das Gegenteil nimmt, dann stimmt es. Aber ansonsten... informier dich mal lieber, bevor du sowas schreibst!
     
  11. Scott Tennant

    Scott Tennant Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    63
  12. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    @hartware_probs
    soviel falschinfo in einem post habe ich noch nicht gesehen *g* die 6600GT kann mit einer 6800 nicht mithalten, schon garnicht mit AA und AF. natürlich ist die 6600er serie die midrangeserie. highend ist die 6800er serie.

    @Marian R.
    ja, die X800 wurde nachträglich ins rennen geworfen, aber gegen die 6800 und nicht gegen die 6600GT. der eigentlich konkurrent, die X700XT wurde schnell wieder vom markt genommen. das das duel 6800 vs X800 heißt, sieht man am preis udn am namen und an den technischen werten.
    die 6600GT wird jetzt immer weniger interessant. der preis stagniert bzw. er war schonmal geringer.
    besonders die AGP-variante wird immer uninteressanter, da die 6800GT schon ab 220€ zu haben ist und das deutlich bessere P/L-verhältnis hat wie die 6600GT. einzig und allein bei PCIe lohnt sich die 6600GT noch etwas.

    -----
    die X800 ist schlichtweg schneller. die 6600GT kann nur in typischen "nvidia games" wie doom3 schneller. sobald man aber AA hinzuschaltet und man die auflösung auf 1280x1024 vergeht einer 6600GT ganz schnell das lachen.

    ich hatte eine. ich weiß das.

    könnt deuch ja auchmal hier die benchmarks anschauen:
    http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2005/test_sapphire_radeon_x800_x800_xl/6/
     
  13. Scott Tennant

    Scott Tennant Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    63
  14. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    tomshardware...das da die benches eh fast nie stimmen sollte doch schon bekannt sein...
    http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2005/test_sapphire_radeon_x800_x800_xl/7/

    und wenn du dich ein bissl mit der architektur auseinander setzt, dann siehst du schon ohne benches, das die 6800 bzw X800 besser ist.

    bis 1024x768 2xAA+8AF oder 1280x1024 ohne AA+8AF ist die 6600GT duchaus mit 6800 und X800 zu vergleichen. wenn die anforderungen höher werden bricht die 6600GT ein. nvidia denkt sich schon was dabei die 6600GT billiger zu verkaufen als die 6800.

    glaubs mir doch, ich hatte doch selber eine^^
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen