1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

6800Le von MSI gleiche Leistung wie FX5200 von Noname-Hersteller

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von skyglider, 15. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. skyglider

    skyglider Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    103
    Hallo Leute!
    Bin seit Gestern stolzer oder besser gesagt enttäuschter Besitzer einer Geforce 6800LE von MSI hab sie eingebaut alle neuen Treiber installiert und wollt sie dann mal testen indem ich ne runde Battleflied spiele. Hab die Einstellungen erstmal fast so gelassen (1024 x 758) und bloß die Details von 80% auf 100% hochgestellt. Dann binnisch mit freudigen Erwartungen ins Spiel eingetreten mit der Auffassung das es flüssig wie nie laufen wird und was muss ich sehen es ruckelt ohne Ende! :heul: Ich hatte vorher ne Fx 5200 von irgendnem Noname hersteller drin und bei der lief es genauso schnell bzw. langsam und ruckelnd wie bei der neuen 6800LE! Wodran kann das liegen es kann doch nicht sein das eine 6800LE genausoschnell läuft wie ne Fx 5200 !!!! Liegts vielleicht am MOBO? Hab nämlich eins mit nem KT266 Chipsatz drin und der is ja nun schon super alt! Kann es sein das der alte Chipsatz die neue Karte ausbremmst und sie ihre Wirkung garnicht entfallen kann? bitte helft mir :bet: skyglider
     
  2. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Hi,

    in frage kommen die CPU (wenn die zu langsam ist, kann sie die schnelle GraKa nicht schnell genug mit Daten versorgen), evtl. zu wenig RAM, vielleicht nicht DirectX in der neuesten Version (9.0c), nicht die neuesten Grafik-Treiber, schlechte BIOS-Einstellungen,...

    Also, mehr Angaben zu deinem PC und dann weitersehen !

    Gruß,

    irish-tiger.
     
  3. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    wie bereits erwähnt paar angaben zum pc wären nicht schlecht, wieviel arbeitsspeicher du hast zb.
    weil battlefield kann ab und zu auch mit 512mb ruggeln...


    weiß ich aus eigener Erfahrung

    cheers Gerald
     
  4. skyglider

    skyglider Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    103
    Arbeitsspeicher: 256 MB RAM
    CPU: AMD Athlon 2200+ (1800mhz)
    Mainboard: AsRock K7VT2 (KT266 AGP4x)
    Hab mir aber von der Karte ne größere Veränderung erhofft und da die ned mehr bringt wie meine 5200 hätt ich mir die 200€ auch sparn können und bei der alten bleiben können was bringt dann ne Graka? :-(
    Kanns sein das die Spiele noch von ner 5200 ausgehen? Habbisch nämlich schonma gehört das sowas bei nem anderen war und das nach ner neuinstallation alles flott lief.
     
  5. Ali Gator

    Ali Gator Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    63
    Hast du den Stomstecker an die Graka gesteckt?

    gruß
     
  6. skyglider

    skyglider Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    103
    Ja der comp hat ja sonst garned hochgefahren und fürchterlich gepiepst
     
  7. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    kein Wunder das es ruckelt
     
  8. skyglider

    skyglider Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    103
    Hallo Leute hab im Bios ma geguggt da gibts was zum einstellen das heißt
    AGP Aperture Size und das ist auf 64MB eingestellt meint ihr das könnts sein? Meint ihr das muss ich auf 128MB umstellen (die 6800Le is ja ne 128MB Karte)????
     
  9. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    nein, das bringt Dir in dem Zusammenhang überhaupt nichts. Die AGP Aperture Size ist ein Bereich den die Graka im Arbeitsspeicher nutzen kann, wenn der auf der Garka verbaute RAM nicht ausreicht. Heutzutage ist die Option nur noch zweitrangig.

    Dein PC benötigt einfach mehr Arbeitsspeicher, da die 256 MB (im Falle Windows XP) ja fast schon komplett vom OS benötigt werden,
    und das Game somit andauernd nachladen muß.
     
  10. skyglider

    skyglider Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    103
    ok dann stell ich wieder auf 64MB zurück
     
  11. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Ja, und kauf dir verdammt nochmal mehr RAM. Bei Battlefield ist die Graka nur am drittwichtigsten. An erster Stelle kommt der CPU und dann der RAM.
     
  12. skyglider

    skyglider Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    103
    @ Marian
    Ich kauf ja mehr Ram aber ich spiel ja auch anderes als Battlefield!!!!!!!!
    Zum Beispiel Far Cry, Splintercell, NFSU2, Battlefield Vietnam, Doom 3 und und und Gilt das für alle Spiele oder speziel für Battlefield mit dem Arbeitsspeicher?????????
     
  13. frankreich_2

    frankreich_2 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    16
    Für alle diese Spiele brauchst du mindestens 512 MB RAM! :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen