1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

7200er HDD kühlen ?¿?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von feb2000, 2. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. feb2000

    feb2000 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    81
    Hi

    Ich hatte bis jetzt immer 5400er Platten, wollte mir jetzt aber eine Maxtor mit 40GB und 7200 UPM anschaffen. Ist es sinnvoll, diese seperat zu kühlen oder sind die Zeiten vorbei? (Gehäuseinnentemperatur ca 35°C)

    Freue mich schon auf eure Tips

    greets
    Jan
     
  2. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    High Viper,

    kann ich so auch nicht sagen, aldiweil eigentlich die Bezeichnung
    "CS" von Chieftec so nicht benutzt wird.
    Das CS 601 wird allerdings bei vielen Tests ( da es das ältere ist )
    auch so bezeichnet.

    U.a. Hardtecs4u/Overclockers und auch Listan benutzen diese
    Bezeichnung, also denke ich einmal, es ist das CS 601

    Das TX ist nur äußerlich modifiziert - von der inneren Ausstattung
    aber identisch mit dem "normalen" CS 601

    Gruß Juve
     
  3. real_Viper

    real_Viper Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2001
    Beiträge:
    218
    Aha, und welche ist jetzt das "Original"?
     
  4. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    Hallo Viper,

    ist genau das, was ich Jan emfpohlen habe.
    Gibt es als CS 601 und neu als CS 601 TX.
    Jetzt auch in Grün- und Gelbfarben, passend zum "Mobiliar" :D

    Ist wirklich ein super Gehäuse.
    Hab es seinerzeit bei Mindfactory für 64 ? bekommen.
    Netzteil ebenfalls von Chieftec für 44 ?
    Wird allerdings auch komplett angeboten.

    Gruß Juve
     
  5. feb2000

    feb2000 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    81
    Hi,

    das ist genau das richtige für nen Bastler wie mich, vielen Dank für den Tip. :)

    greets
    Jan
     
  6. real_Viper

    real_Viper Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2001
    Beiträge:
    218
    Kleiner Tip: von Chieftec gibt es auch sogenannte EntryLevel Server- Gehäuse, mit herausnehmbaren Käfig und Lüfter direkt vor der Platte.
    Schau mal unter http://www.chieftec.com/products/Workcolor/ColorTX.htm . Hab mir selbst eins gekauft bei Alternate (http://www.alternate.de) für 84 Euro, bin übel zufrieden damit.

    Gruß, Viper
    [Diese Nachricht wurde von real_Viper am 04.04.2002 | 11:53 geändert.]
     
  7. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    Jau Jan Jetzt,

    zu bekommen u.a. bei

    http://www.mindfactory.de ( billig !! )

    und bei

    http://www.listan.de ( günstig - und guter Service !! )

    oder auch

    http://www.overclockers.de

    Bei Listan findest Du auch eine sehr ausführliche Beschreibung mit
    ausreichend Bildmaterial !!!

    Viel Spaß beim schauen und vergleichen :D

    Gruß Juve
     
  8. feb2000

    feb2000 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    81
    hi,

    kannst du mir verraten, wo man das bekommt, damit ich mir das mal anschauen kann?

    greets
     
  9. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    Hallo Jan,

    vorteilhaft ist in so einem Fall ein ( günstiges!! ) Server-Gehäuse.
    Beim CS 601 wird bzw. kein HDD-Kühler unbedingt benötigt.
    Vor dem Käfig für HDD läßt sich ein Lüfter einbauen.

    Möchte keine Schleichwerbung betreiben, aber das CS 601 ist
    momentan echt günstig zu bekommen und hat enorm viel zu
    bieten.
    Denk mal darüber nach, ist eine gute Investition.

    Gruß Juve
     
  10. feb2000

    feb2000 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    81
    Hi

    Danke für den tip.

    Zur Gehäusetemperatur: Ich hab schon einen zweiten (Papst!)Lüfter (ist jetzt hinten oben, zieht Luft raus, müsste wohl noch einer vorne unten rein, der kalte nachpustet, passt nur nicht) eingebaut, scheint aber wohl ein nicht sehr aerodynamisches Gehäuse zu sein . CPU hat gute 45°, ist glaub ich noch gut zu ertragen (1,4GHz).

    Da die Preise für HDD-Lüfter nicht der Rede Wert sind, wie ich gerade gesehen habe, werde ich daran nicht sparen :)

    greets
     
  11. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo feb2000 !

    Wie warm ist deine Platte , wenn du sie mal ne Stunde richtig stresst (rippen , mp3 o.ö.) ? Warm oder Heiß ? Wenn du deine Hand noch beruhigt drauflegen kannst , brauchst du keine Kühlung .

    Was mir aber etwas hoch vorkommt , ist deine Gehäuseinnentemperatur . Ich würde einen Zusatzlüfter am Gehäuse einbauen (z.B. ausm kaputten Netzteil oder so...) und mit 6V statt 12V beheizen , ist fast unhörbar und hilft viel !

    MfG Florian
     
  12. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Ein Festplattenkühler für ein paar Euro kann nicht schaden, die Dinger sind auch nicht so laut...
    Have fun :-)
     
  13. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, laut Maxtor braucht man die Platten nicht extra kühlen :
    http://www.maxtor.com/products/DiamondMax/DiamondMaxPlus/ProductManual/DMPD740X_pm.pdf (S.30) :
    The Maxtor D740X-6L 20.0/40.0/60.0/80.0GB AT hard disk drives operate without a cooling fan, provided the ambient air temperature does not exceed 131°F (55°C) at any point along the drive form factor envelope.

    Ich hab auch 2 Maxtor DX740 in meinem PC - hab jeder trotzdem einen Festplattenlüfter spendiert . Schaden kann es nicht.
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen