1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

7NNXP und Raidcontroller

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mike03, 15. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mike03

    mike03 Byte

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    85
    Hallo, ich betreibe in einem Gigabyte 7NNXP Board einen SATA-RAID und ueber einen PCI-Highpointcontroller 2 IDE-Raids. Den On-Board Controller mit IT 8212 verwende ich nicht, weil die Schreibleistung im Raid grottenschlecht ist. Nun habe ich es auf die Spitze getrieben, und 2 IDE-Platten noch an den IT 8212 gehaengt, mit dem bekannten Ergebnis. Nun also zum Test versucht, die beiden IDE-Platten nicht im Raidarray zu betreiben. Im Bios also von Raid auf ATA umgestellt.Beim Starten findet der 8212-Controller die an ihm angeschlossenen Platten nicht. Also zurueck ins BIOS und fuer den Gigaraid wieder RAID eingestellt. Im 8212-Controller-Setup
    die Platten nur als IDE ( kein Raid) laufen lassen, jetzt bleibt der Rechner aber haengen, mit anderen Worten, ich kann die beiden Platten nur im Raid laufen lassen. Koennte es sein, das hier ein spezielles BIOS des 7NNXP helfen kann, weil sich der 8212-Controller ja mit ...RaidBios meldet.Beim SATA gibt es ja auch 3112 und 3112r Treiber.
    Jemand irgend einen Tip ?
    MfG Mike
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen