1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

80 GB Samsung SV-8004H / 5400er

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Jurg1974, 13. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jurg1974

    Jurg1974 ROM

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor kurzem die Samsung SV-8004H-Festplatte gekauft und habe sie direkt unter DOS formatiert und partitioniert in ca. 32 GB (Laufwerk D:) und den Rest (Laufwerk E:). Ich habe festgestellt, daß mein Board die 80 GB nicht komplett als eine Partion anerkennt, daher die o.g. Aufteilung, was auch nicht so tragisch ist. Mein Problem ist, daß ich diverse Daten auf Laufwerk D: gespeichert habe und gestern nach einem Neustart, der Name des Laufwerk D: im Explorer nicht mehr zu lesen war. Da waren eine Menge sehr eigenartiger Zeichen. Nachdem ich dann auf D: drauf geklickt habe waren im Explorer diverse Unterordner und Dateien zu sehen, die auch Namen oder vielmehr Zeichen hatten die ich nicht kannte. Ich habe dann auch gleich Scandisk durchgeführt. Während Scandisk lief ist dann das Programm abgestürzt und nach das auch nach mehrmaligem wiederholen. Als ich dann nach mehrmaligem wiederholen des Prozedere wieder in den Explorer schaute, waren alle Dateien und Ordner weg, so daß ich nur noch die Festplatte formatieren konnte. Das 2. Problem war, daß Laufwerk E: was zuerst noch lief, nach der Formatierung des Laufwerd D: auch keine Daten mehr enthielt.

    Kann mir jemand helfen, denn ich habe keine Lust, daß ich immer Daten verliere. Liegt es vielleicht daran, daß die Daten nach einem Absturz oder bei nicht ordnungsgemäßen runterfahren nicht gesichert werden und verloren gehen. Es kommt bei mir häufig vor, daß Win98 sich aufhängt oder nicht ganz runterfährt. Bei einem Neustart wird dann Scandisk auf Laufwerk C: durchgeführt und dann fluppt das wieder, aber vielleicht vertragen, daß ja die Laufwerke D: und E: nicht.

    Vielen Dank schon mal im voraus.

    Viele Grüße.
     
  2. Jurg1974

    Jurg1974 ROM

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    danke für den Tip, aber ich habe da auch nichts passendes gefunden. Ich werde heute versuchen die Festplatte zurückzubringen.

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  3. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Schau doch mal auf der Samsung Website für Festplatten vorbei.
    Unter "Technical Issue" gibt es Downloads für Utilities sowie weitere Infos.

    http://www.samsungelectronics.com/hdd/index.html
     
  4. Jurg1974

    Jurg1974 ROM

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    ja ich habe die Funktion S.M.A.R.T aktiviert. Ist aber keine Meldung erfolgt, daß etwas nicht in Ordnung mit der Platte sei. Ich muß dazu sagen, daß ich ca. 3 Tage lang mit der Platte keine Probleme hatte und erst vorgestern dieses Problem bekam. Ich möchte nur vermeiden, daß ich nochmals Daten verliere, weil ich den Grund dafür ja nicht kenne.

    Vielleicht weiß noch jemand einen Rat.

    Vielen Dank im voraus dafür.
     
  5. tune

    tune Byte

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    115
    Hast du im BIOS die Funktion S.M.A.R.T. aktiviert? Dieses Programm überwacht die HD und meldet bei jedem Start, wenn mit der HD was nicht stimmt.
     
  6. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    ich würde die platte zurückbringen, wenn vorher alles funktioniert hatte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen