1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

800 MB Rohlinge brennen...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von pimpf, 12. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pimpf

    pimpf Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    19
    Hallo,

    ich schaffe es einfach nicht, meinen Computer davon zu überzeugen, dass im CD-Brenner ein 800-MB-Rohling liegt. Habe bei meinem Brenner (LITE-ON LTR-12101B) ein Firmware-Update gemacht und verwende Nero 5.5.8.2 zum brennen, aber Nero verweigert eine 784 MB große mpeg-Datei auf den Rohling zu brennen (Speicherplatz zu gering), trotz Experteneinstellung (99 min). Im Arbeitsplatz bekomme ich auch merkwürdigerweise immer angezeigt, dass der Rohling eine Speicherkapazität von 648 MB hat. Woran liegt\'s, bzw. was kann ich noch tun?

    Gruß,
    Katja
     
  2. my_Way20

    my_Way20 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    149
    Hallo!

    Noch ein kleiner Tip: Ich würde übergrosse CD\'s nicht schneller als 8x brennen, da nach der 702MB Grenze immer mehr Fehler auftreten. Da machen einige Brenner bei hohen Geschwindigkeiten schlapp, bzw. die CD ist nachher nicht lesbar.

    Gruss,
    Dominik
     
  3. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Die Meldung wird sich auch nicht ändern. Mit allem über 702MB werden die Spezifikationen verletzt, deshalb müssen die Rohlinge sich als solche ausgeben um erkannt zu werden. Bei nero besipielsweise musst du in den Einstellungen --> Experteneinstellungen die "übergroßen Disc-At-Once" zulassen.
    Nero wird sich kurz vorm Brennen beschweren, dass nciht genug Speicher da ist -> einfach bestätigen und trotzdem brennen, es wird 1a funzen.

    Gruß
    André
     
  4. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi Katja
    Freut mich daß es geklappt hat! Viel Spass beim brennen!
    mfg.Werner
     
  5. pimpf

    pimpf Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    19
    Vielen Dank für den Tip! Ich bin begeistert, damit hat\'s tatsächlich geklappt!

    Gruß,
    Katja
     
  6. KeinPlan02

    KeinPlan02 ROM

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    4
    Habe ähnliches Problem, mir wird immer gemeldet das auf dem 800MB Rohling nur 100 MB zur verfügung stehen.
    Keine ahnung warum. Hab es mit zwei Brennern und zwei Brennprogrammen probiert.

    Gruß Carsten
     
  7. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi pimpf
    Wenn dad Brennfenster geöffnet ist "Disc Session at once"
    aktivieren!Dann Brennen anwählen.Bei der Meldung:
    Zu wenig Speicherplatz auf der CD" auf "Weitermachen"klicken!
    mfg.Werner
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hi!
    Wenn es eine MPEG1-Datei ist, sollte die auch auf einen 700MB-Rohling passen, als VideoCD.
    Als normale Daten-CD sollte wie schon erwähnt "disc@once" reichen.
    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen