1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

800er/900er-Rohlinge und LG GCE-8240B

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von LeoGR, 8. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LeoGR

    LeoGR ROM

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    2
    Hi!

    ich will auf 800er bzw. 900er-Rohlinge brennen...Leider erkennt der LG 8240B die rohlinge(Platinum) als 700er...könnt ihr mir helfen...??habe schon dir firmware aktualisiert...half nichts!!!!!
     
  2. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi
    Versuche es mal so:
    "Datei/Einstellungen/Experteneinstellungen/Übergroße disk at once CDs erlauben"aktivieren.
    Bei Nero nicht mit dem Wizard arbeiten. Also wenn der Wizard sich öffnet auf Wizard schließen
    klicken(NICHT AUF ABBRECHEN!).Dann rechts oben auf "neu" klicken.
    Wie gewohnt Dateien vom rechten in das linke Fenster ziehen."Keine Multisession"aktivieren.
    Wenn Du dann auf brennen klickst und sich das Brennfenster öffnet erst bei Brennmethode auf
    Disc-At-once stellen und dann auf brennen klicken. Er wird daraufhin melden das nicht genug
    Platz auf der CD ist und fragen ob Du weitermachen willst. Ja sagen und er brennt.

    mfg.Werner
     
  3. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Das ist technisch unmöglich, weil die ATIP der Rohlinge (sofern sie standardgemäß produziert wurden) den Wert 702 MB enthält, den kann man auch nicht verändern und daher wird auch nicht mehr angezeigt. Was möglicherweise zusätzlich per Software erkannt werden kann ist ein Wert, bis zu dem überbrannt werden kann.
     
  4. Kallex

    Kallex Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    8
    Da ViDeo 3.0 Pro erkennt 800 MB Rohlinge bei allen LG Brennern
    :aua:
     
  5. Mmichel

    Mmichel Kbyte

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    369
    Versuchs doch mal mit Cloncd.:bet: Gruss Michel .
     
  6. LeoGR

    LeoGR ROM

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    2
    erst mal danke für die antworten....
    hab ich mir auch gedacht...habs bei nero6 versucht...will ca. 760MB auf einem 800er-Rohling brennen, aber da kommt eine fehlermeldung, dass der rohling nicht genügend platz hat...und es bricht ab...
     
  7. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    sorry

    meinte cdrwin.

    bei winoncd natürlich nur mit überbrennen
     
  8. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Ich kann unter WinOnCD 6 einen 800 MB-Rohling einlegen, gehe auf automatische Erkennung, und siehe da: 702 MB! Kann das etwa am Orange Book Standard liegen? ;)
     
  9. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    einspruch!!!

    wincd erkennt sofort die richtige grösse
     
  10. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Kein Brenner und kein Programm der Welt erkennt 800 MB (oder mehr) - Rohlinge als solche, sondern immer nur als 702 MB (entspricht dem Orange Book Standard für CDs). Die angegebene Kapazität erreicht man nur durch Überbrennen!
     
  11. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    hallo,
    welches brennproi?
    bei nero gibt es eine experteneinstellung
    bei winoncd falls nicht die vers6 auf der hompage den unidrv runterladen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen