1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

80GB-Maxtor-Harddisk-4d080h4 Stromzufuhr

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von jliley, 18. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jliley

    jliley ROM

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    Meine 80GB-Maxtor-Harddisk-4d080h4 war in einem
    USB2.0 - Gehäuse drin und hat den Geist aufgegeben.
    Ich vermute aber, es ist nur die Stromzufuhr.
    Hat jemand noch eine Platine und/oder weiss,
    ob man die einfach austauschen kann, um an die
    Daten zu kommen.
    Wenn ich die Garantie einlöse, bekomme ich eine
    neue aber meine Daten nicht wieder.
    Bilder zum Anschauen unter
    back
    http://www.drliley-it-consulting.de/maxtor/maxtorliley1.jpg
    front
    http://www.drliley-it-consulting.de/maxtor/maxtorliley2.jpg

    Danke für jede Hilfe.
    Jens
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Eine ziemlich wagemutige Einschätzung... wie kommst du da rauf? Ich denke dass von 100.000 HDs die übern Jordan gehn, maximal eine dabei ist, die Probleme mit der Stromzufuhr haben.

    Allerdings sieht der Chip rechts unterhalb des Spindelmotors sehr ungesund aus :D
     
  3. jliley

    jliley ROM

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    Der Chip hat einen weg, das sieht man. Die Netzzufuhr hat durch einen Fehler der Master-Slave-Steckdose immer an und aus geschaltet (Schaltnetzteil), das hat der Platte wohl im Nachhinein betrachtet den Rest gegeben. Denn danach hat sie noch ne Weile funktioniert.
    Hat jemand eine 80GB-Maxtor-Harddisk-4d080h4? Die Nummern Model-#: 4DO80H4 und PCBA-#: 05A müssen übereinstimmen. Eine kleinere Platte des selben Typs sollte auch gehen. Auch eine mit Festplattencrash geht, da ich ja nur die Platine brauche :).
    Gruß Jens
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen