1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

80GB Platte ist Plötzlich 1,99TB Platte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von bruci, 29. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bruci

    bruci ROM

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    1
    ich habe meine 80GB Platte (2 mal 40GB Lokaler Datenträger D und F beide FAT32) umbenennen wollen, vorher war alles OK aber nachdem ich Lokalen Datenträger F in P2P umbenennen wollte hatte ich im WinMe plötzlich anstatt 40GB eine 1,99TB Platte woran kann das liegen bzw wie kann ich das wieder ändern? ich kann mein Partition Magic nicht mehr starten und scandisk funktioniert auch nicht bei laufwerk D und F im DOS kann ich mit FDISK auch nicht arbeiten mein BIOS zeigt mir die Festlatten alle richtig an!!!
     
  2. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    Freu dich doch, 1,99 TB sind 1.999 GB, wow. ;-)

    Nein, im Ernst, kannst du PM denn im abgesicherten Modus starten?

    MfG

    x0 x2x4x6x8
    [Diese Nachricht wurde von x0x2x4x6x8 am 30.04.2003 | 21:12 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen