8mm cam-video auf PC

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von kangaxx, 15. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kangaxx

    kangaxx ROM

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo!

    Ich habe in meinem letzten Urlaub ein video aufgenommen.. jedoch hab ich keine digitale cam sondern noch eine ältere 8mm cam.
    Geh ich recht in der Annnahme, dass ich nun einen rechner mit einer VIVO-karte brauch? Oedr geht das acuh mit einer normalen TV karte? (also das anschließen an den PC über cinch-kabel)
    Dann fehlt mir noch ein Programm... ich bin auf dem gebiet kompletter N00b ... hab schon n bisserl gegoogelt aba kann absolut nicht einschätzen was ich brauch...
    Ich würde gern natürlich das bild aufnehmen in avi oda mpeg oda so.. und den ton dazu.

    Bitte helft mir!
    Danke im voraus!
    MfG:
    Kangaxx
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Hallo!
    Entweder ne VIVO-Grafikkarte oder besser gleich eine TV-Karte ist dafür nötig. Zu den Karten liegt meist auch eine passende Software bei.
    Wenn Du die Videos nur schneiden und dann auf DVD brennen willst, reicht die Aufnahme in MPEG2. Manche Karten unterstützen das per Hardware-Encoder (ist bei CPUs < 1,5GHz sinnvoll), ansonsten finde ich die Software WinDVR3 für die Aufnahmen ganz brauchbar (die erledigt die MPEG2-Komprimierung per Software).
    Wenn Du die Videos noch aufwändig bearbeiten und mit Effekten versehen willst, wäre eine Aufnahme im verlustfreien AVI-Format (Huffyuv-Codec) sinnvoll, geht z.B. mit VirtualDub.
    Der Ton kommt jeweils über die Soundkarte in den PC.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen