1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

8tt2x+ von enmic erkennt nicht dvd laufw

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von problemator, 9. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. problemator

    problemator ROM

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    2
    hier die probleme:
    1. das system funktioniert nur wenn ich den ram auf pc2100 laufen lasse sonst geht nix.
    2. der stand-by modus geht gar nicht, weder s1 noch s3 modus, er fährt dann einfach runter
    3. das bios erkennt mein dvd-laufwerk und meinen brenner (acer 8x4x), windows installiert sie zwar, meldet aber im gerätemanager dass es die laufwerke nicht konfigurieren kann, es macht keinen unterschied ob IDE kanal 1 oder 2. das problem bleibt.
    4. ähnlich mit der firewire karte, es hilft zwar kurzfristig, den pci slot zu wechseln aber nach dem dritten oder vierten booten wieder das selbe.
    ich bin echt mit meinem latein am ende. 1.) könnte ja auch am ram selbst liegen, da es aber so viele probleme gibt, dachte ich es hängt alles mit dem board zusammen. die neueste bios version ist schon drauf. im bios die fail-safe settings geladen. wäre schön wenn jemand helfen könnte.

    cpu amd athlon xp 2000+
    mainboard enmic 8tt2x+ via kt333
    256 mb pc2700 ram
    80 gb hdd maxtor
    grafik winfast leadtek 250le
    winxp pro
    16x dvd-rom von artec
    no name firewire karte
    no name neetzwerk karte

    danke
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    warum postest du alles noch einmal, dein Ursprungsthread von vorgestern befindet sich hier http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=108762 und dort sollten auch die <B>Antworten</B> hin gepostet werden.

    Wenn einem niemand antwortet, so schreibt (antwortet) man an sich selbst mit einem Text, der z.B. so lauten könnte: Kann mir keiner helfen ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen