1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

90% CPU Auslastung beim DVD auf HD kopieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von cyrus, 6. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cyrus

    cyrus Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    334
    Hallo,
    ist es normal das wenn ich eine DVD auf die Festplatte kopiere
    90% und mehr CPU Auslastung habe ?

    Das ganze wird von einem IDE Sony Drive kopiert und ist alleine am IDE Kanal angeschlossen, mit Windows 2000.

    Wenn ich dasselbe mit einem USB2.0/FW externem Laufwerk mache dann ist die CPU Belastung nich so gross...

    Weiss da jemand was ?

    Gruss
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Kopierst du Daten oder Video?

    Ist DMA aktiviert?
     
  3. cyrus

    cyrus Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    334
    Es sind Daten, wegen dem DMA muss ich noch schauen wo ich das überhaupt aktiviere, bei W98 wusst ichs noch..

    Jetzt habe ich unter XP kopiert und es ging nur mit 5% CPU Auslastung (gleiche Hardware, gleicher PC)
     
  4. cyrus

    cyrus Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    334
    @Whjiskjy :

    Ja, der Ultra DMA Modus war nicht aktiviert beim Sekundären IDE Kanal, er war auf PIO eingestellt...
    Jetzt ist alles wieder ok, thanks !

    Gruss, Cyrus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen