939 Mainboard (mit 1x PCIe)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von kartoffel_tm, 1. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kartoffel_tm

    kartoffel_tm Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    22
    Suche ein gutes (stabiles, oc-freudiges, preiswertes) Sockel 939 Mainboard. Welches könntet Ihr mir empfehlen???
    ASUS A8N-E ??
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ja, das board wir deine erwartungen erfüllen. wenn du noch mehr auf OC wert legst, dann vllt auch das DFI lanpartx nf4 ultra-D. ansonsten ist das asus A8N-E eine sehr gute wahl
     
  3. kartoffel_tm

    kartoffel_tm Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    22
    Habe auch an das Board von DFI gedacht. Allerdings habe gehört, dass dieses Board einiges an Bios-Wissen verlangt! Oder kann man auch einfach im Bios alles auf "Auto" stellen, um erstmal nicht zu oc?!
     
  4. kartoffel_tm

    kartoffel_tm Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    22
    So:??

    G.E.I.L. DIMM 1 GB DDR-400 Kit
    AMD Athlon 64 3000+ (OPGA, "Venice")
    Zalman CNPS 7700-AlCu
    ATI Radeon X800 XT
    Seagate ST3160827AS
    Asus A8N-E
    Casetek CS-1018
    Tagan TG530-U22 2force 530 Watt

    =890€

    Und was meint Ihr???
     
  5. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...das Netzteil ist vielleicht etwas überdimensioniert. Es reicht auch das 380er oder 420er...
     
  6. kartoffel_tm

    kartoffel_tm Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    22
    Aber ich brauche doch ein Netzteil mit PCIe-Stecker?!
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    nimm das 430er oder 480er 2force. das schickt vollkommen und du hast genug spielraum zum übertakten. das hat auch PCIe-stecker. bei der graka ist sowieso ein 12V 4pin auf 6pin PCIe-adapter dabei, wenn die karte einen braucht (wenn retail).

    natürlich kannst du beim DFI auch alles auf auto stellen.
     
  8. Pcprofi1980

    Pcprofi1980 Kbyte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    296
  9. Kenrik

    Kenrik Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    58
    Wie siehts mit dem ASUS A8N-E eigentlich mit DualCore unterstützung aus? Ich hab bei Asus nix degleichen gefunden.
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    das board unterstützt offiziell (steht aber auch auf der asus-seite) dual-core CPU mit E4-stepping (das sind die auf dem markt erhältlichen im moment) für das neue E6-stepping was jetzt in diesen tagen erscheint/erschienen ist gibt es noch keine offizielle bios-unterstützung

    @PCProfi1980
    du solltest nicht einfach nur links posten sondern auch was dazuschreiben. einfach nur links ohne beratung bringen nicht sehr viel.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen