1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

9500 übertakten Problem!

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von msdos, 7. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. msdos

    msdos Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Hi,
    Ich habe ne 9500 ( ALTES LAYOUT !!!!!!!!!!!!!!!!! ) und wollte die Karte per Riva Tuner auf ne 9700 tunnen. Ich habe denn Catalyst v 3.0 drauf! Jedesmal wenn ich per Riva Tuner denn Mod durchgeführt habe und neu starte bleibt der Bildschirm schwarz. Wenn ich dann meine alte Karte einbau, hochfahre und denn Treiber lösche funtzt es wieder mit der 9500. Ich weiss nicht wo das Problem liegt. Kann mir irgendjemand bei dem Problem helfen?

    P.S. Ich bitte um Qualifizierte Antworten und nicht um antworten von Leuten die mir das modden ausreden wollen.
    Danke im Vorraus!
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Tja, da hat ATI wohl gute Arbeit geleistet ... übertakten ja - 8 Pipelines freischalten nein - wieder }was neues .... ;) :(:o
     
  3. msdos

    msdos Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    Hmmm Mir fällt gerade ein, übertakten kann ich ja die karte nur die 8 pipelines kann ich nicht aktivieren! Die Karte läuft bei mir ohne probs bei 340 Mhz.
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    da ATI bei den Mod- und Übertaktungssperren regelrecht nach dem Zufallsprinzip diese einsetzt (entweder keine, eine, zwei oder gar drei, wobei sich eine und zwei "überwinden" lassen, jedoch die drei nicht) kann man nicht unbedingt davon ausgehen, dass sich wirklich jede Karte modden/ übertakten lässt.
    Da}s nach dem Zufallsprinzip geht, können z.B. von 10 gelieferten Karten möglicherweise alle 10 so derartig blockiert sein, dass sich nix machen lässt, möglicherweise auch nur 5 , oder aber auch nur 3, ...
    Da auch die jeweiligen Kartenhersteller nicht wirklich wissen ob eine Sperre und in welcher Form verbaut ist ... geht}s nun mal wirklich nur auf "gut Glück". Wobei wenn}s net einwandfrei funzt die Karte sehr wahrscheinlich "hinüber" ist - dies nur so als Warnung, auch wenn du im Eingangsposting darauf hingewiesen hast, dass du soetwas nicht hören/ lesen willst.

    Der 3.5 Catalyst sollte nicht das Problem sein, wenn eine aktuelle Ver. des Rivatuner verwandt wird.

    Andreas
     
  5. msdos

    msdos Guest

    Registriert seit:
    Beiträge:
    0
    ICh hatte aber schon eine Karte von dem Verkäufer mit der es zu 100% funtzte doch leider hatte die Karte Pixelfehler (schon vor dem Übertakten) und so musste ich sie zurück bekommen. Kann es sein das es nicht funtzt weil ich zwischenzeitlich schonmal denn Catalyst 3.5 drauf hatte?
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    handelt es sich hierbei um eine Karte aus der Produktion diesen Jahres und dem alten Layout

    oder

    um eine Karte mit altem Layout und der Produktion aus dem letzten Jahr.

    Karten mit altem Layout und Produktion diesen Jahres werden sich mit einer mindestens bei 50% liegenden Wahrscheinlichkeit nicht modden lassen, da ATI in die GPU und auf die Karte selber nach einem Zufallsprinzip mehr oder weniger stark einschränkende Modding- und Übertaktungssperren verbaut.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen