96 DPI zu 180DPI umwandeln?

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von AcJoker, 17. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AcJoker

    AcJoker Kbyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    155
    Hi,

    ich habe hier einen MP3 Player der auch Bilder anzeigen kann.
    Nun habe ich Bilder von mir in die passenden Auflösung von 160x120 gebracht, aber leider werden diese auf dem Player recht klein dargestellt.
    Nun habe ich in der Dateiinfo gesehen das die Originalbilder die schon bei dem Player dabei waren 96 DPI haben und alle Bilder in Windows 180 DPI.
    Ich habe PhotoImpact 10 und auch wenn ich dort die Auflösung ändere passiert an der DPI zahl nichts.
    Wie kann ich also die DPI zahl verändern?

    Danke.

    Gruß
    Joker
     
  2. [ST] Noci

    [ST] Noci Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    151
    laß es, das bringt nichts, Du kannst dem zwar künstliche pixel andichten, aber das sieht nur schrottig aus

    dpi --- dot per inch (inch ist ein Längenmaß wie cm - aus den USA)

    ps.: es ist auch gut möglich, das dein Diplay gar nicht mehr wie 96dpi anzeigen kann

    und hier mal richtig erklärt

    dann verstehst Du vieleicht das es Dir nichts nützt an den dpi zu schrauben, Du kannst nun mal nicht aus einem Trabi einen Rolce Roys machen
     
  3. AcJoker

    AcJoker Kbyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    155
    Hm, ich verstehe nun leider nicht ganz wo das Problem liegt.
    Was dpi ist war mir bekannt. Nur wenn 160x120 mit 96 dpi im Dateiheader bei dem Player Vollbilddarstellung bedeutet und ich 160x120 mit 180 dpi habe dann sollte es doch möglich sein die Headerinformation so zu verändern das dort 96 dpi eingetragen sind.

    Mehr als 96 Bildpunkte(Pixel) pro Inch. kann halt mein Display nicht darstellen. Da das Display zum einen nicht größer ist und auch nicht mehr Bildpunkte pro Inch. darstellen kann.
    Wenn ich nach den 96dpi und den 120x160 Pixeln gehe hat mein Bildschirm eine größe von 1,25x1,67 Inch. Was auch ca. stimmen müßte, hab das Gerät grade nicht dabei.
    Problem ist nun aber das in meinen Dateien 180 dpi eingetragen ist und der Player scheinbar versucht nun 180 Bildpunkte pro Inch. darzustellen somit wird ein 120x160 Pixel großes Bild nicht mehr mit 1,25x1,67 Inch. dargestellt sondern nur noch mit 0,67x0,89 Inch. was halt recht klein ist.
    Wenn ich also nun ein Program hätte das die Headerinformation von 180dpi auf 96dpi setzt, würde das Bild als Vollbild dargestellt.
    Oder sehe ich das alles nun falsch?
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Ist dann aber ein blöder Player, den sollten die dpi eigentlich gar nicht kümmern, die sind eher für Drucker interessant.
    Mit IrfanView kannst Du die dpi ändern, vielleicht hilft es.

    Gruß, Andreas
     
  5. AcJoker

    AcJoker Kbyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    155
    Etwas komisch ist der schon. *g
    MP3 und Videos kann der aus Ordnern lesen, aber den Ordnerinhalt nicht anzeigen.
    Bilder und Textdateien kann er nur aus dem Hauptverzeichnis anzeigen.
    Naja was will man machen ...
    1GB für 150€ inkl. Video-, Foto- und Textbetrachter, da kann nicht soooo viel bei rum kommen an Inteligenz. *g

    IrfanView werd ich dann mal testen, danke.
     
  6. Dragonmaster

    Dragonmaster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    548
    Oder du versuchst mal 240x360 bei 180 dpi... Vielleicht erkennt er es ja dann "richtig"...

    :cool:
     
  7. AcJoker

    AcJoker Kbyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    155
    Die Idee kam mir eben so beim rechnen auch mal.
    Nur ist die Dateigröße dann natürlich recht groß. :-((
     
  8. Dragonmaster

    Dragonmaster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    548
    Kannst ja die jpeg-Qualität etwas reduzieren. Merkt bei dem Display bestimmt kein Mensch... :D
     
  9. AcJoker

    AcJoker Kbyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    155
    Och bis jetzt bin ich vom Display noch ganz angetan.
    Recht gute Auflösung. Nur ist es sehr Blickwinkelanfällig.
     
  10. [ST] Noci

    [ST] Noci Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    151
    in der Titelzeile stand es aber anderst rum ^^ "96 DPI zu 180DPI umwandeln?"

    so wie Du es jetzt beschreibst mußt Du das Bild nur in nem Bildbearbeitungsprogie laden und neu abspeichern dabei kannst Du dann auch die dpi runter setzen --- wie und wo liegt na dem benutzten Progi
     
  11. AcJoker

    AcJoker Kbyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    155
    Ups, sorry mein Fehler.

    Natürlich sollte das 180 dpi in 96 dpi sein.

    Ich hab´s halt mit PhotoImpact 10 versucht aber danach steht immer noch 180 dpi in den Eigenschaften. :-(
    Darum meine Frage hier.
    Hät ja sein können das ich einen Fehler gemacht habe dabei.
    Werd wohl mal ein anders Programm testen.
    Vorschläge?
     
  12. [ST] Noci

    [ST] Noci Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    151
    ähhhhhhmmmm - PhotoShop
    ähhhhhhmmmm - CorelDraw

    such eines, wo Du nicht nur beschneiden und Größe ändern kannst, sondern auch "neu berechnen" --- dann hast Du es

    ps.: bei Corel läuft das glaube ich auch über Datei/exportieren/jpg
    da kannst Du dann auch dpi und Kompressionsrate ändern
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen