9600 xt vs 9600 pro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von theholger, 28. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. theholger

    theholger Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    321
    Hallo,habe hier ein kleines Problem,

    ich stehe zwischen zwei Karten,einmal die Radeon 9600 xt mit 128 mb ram Link

    und einer Radeon 9600 pro für den selben preis und 256 mb ram.
    Link


    Welche von beiden ist "besser",welche hält einfach länger durch für die Zukunft,die Lautstärke spielt auch ne Rolle.

    Thx
     
  2. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    die 9600XT ist schneller als die 9600 Pro, auch wenn die angebotene 9600XT etwas heruntergetaktet ist. (550Mhz statt 600Mhz Speichertakt) Die 256MB Speicher bei der Pro bringen quasi nichts, da diese nicht schnell genug ist um Texturen die den Speicher auslasten würden zu verarbeiten.

    EDIT: Sehe gerade die 9600Pro ist ebenfalls runtergetaktet (500 statt 600Mhz Speichertakt), dann sowieso die 9600XT

    Grüße Jasager
     
  3. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    für die zukunft sind beide inzwischen ungerignet, aber wenn man keine größeren zockeransprüche hat, sind beide karten ok
    die 9600xt ist schneller (500mhz coretakt stehen 400 bei er pro gegenüber)
     
  4. theholger

    theholger Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    321
    Ich hab neulich gelesen das man bei den Karten den Takt hochsetzen könnte.

    Wie kann ich das anstellen?


    Bisher ist also die 9600xt beliebter und auch besser.Ich freue mich auf weitere Kommentare.
     
  5. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Die 9600XT ist ne ganze Ecke schneller als die 9600Pro.

    Außerdem haste bei der 9600XT auch noch Overdrive, kannste einfach im Treiber aktivieren und die Karte übertaktet sich von alleine, wenn sie nicht zu heiß wird. Da verlierste noch nicht mal die Garantie...
    Ansonsten wenn dir das nicht reicht, kannste auch ganz normal über ATITool übertakten.
     
  6. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Hi,

    naja die Overdrive Technologie bringt jetzt nicht wirklich viel Performance. Außerdem haben auch nicht sooo viele 9600XT´s
    einen Temperatur Sensor.
    Die von Connect 3D und Terratec haben auf jeden fall keinen.
    Übertakten lassen sich die 9600XT´s aber extrem, meine 9600XT lauft sogar mit 600MHZ ohne Bildfehler! Ich glaub aber bei dem Takt ist die Lebensdauer relativ kurz^^.

    mfg

    P.S: Mit ner 9600XT kannst du HL2 mit 1024x768 / 2xAA / 4xAF
    und volle Details sehr gut spielen. Das selbe bei far cry. bei Doom3 muss man halt auf AA und AF verzichten, ansonsten packt die auch da volle qualität.
    Ist auf jeden Fall in Ordnung die Karte.
     
  7. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    naja bei der hier angebotenen Karte bin ich aber skeptisch was das übertakten angeht, denn die werden ja nicht nur einen niedrigeren Takt haben, sondern viel wahrscheinlicher einen minderwertigeren Speicher.


    Grüße Jasager
     
  8. theholger

    theholger Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    321
    Danke!

    Ich werde dann zur 9600 xt greifen.


    Ich hatte vor eine von msi zu kaufen,ich weis leider nicht ob da ein Temperatursensor drin ist,kennt einer nen Hersteller der soetwas mit eingebaut hat?

    Ist es eigentlich grundsätzlich egal von welchem Hersteller die Karte kommt?(auser den kleinen unterschieden wie tempfühler)
     
  9. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Ich hatte ne 9600XT von Sapphire, die hatte en Tempsensor. war jedoch die Fireblade-Edition (höher getaktet), glaube die wird nicht mehr hergestellt. Weiß nicht wies bei den normalen aussieht.
     
  10. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
  11. theholger

    theholger Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    321
    Jo,

    an den paar Euros solls nicht liegen,


    ich habe noch ein angebot gefunden,das auch bei 95 € liegt

    Link


    Diese hat 128 mb mehr speicher und kommt von sapphire.

    Denkt ihr das bringts sich dieses modell zu kaufen,oder hat die wieder andere nachteile?

    Gr33tz

    Holger
     
  12. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    würde an deiner stelle eher zu Fireblade greifen, diese ist erstens höher getaktet(650 statt 600Mhz Speichertakt) und hat zweitens einen hochwertigeren Speicher, was auf bessere oc-Möglichkeiten schließen läßt. Außerdem sind, wie oben schon mal geschrieben, in diesem Leistungssegment die zusätzlichen 128MB kaum schneller, ab und zu sogar langsamer.


    Grüße Jasager
     
  13. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.177
    hi
    sind gerbauchte karten auch ne überlegung? weil für 80€ oder weniger bekommt man eine gebrauchte 9800pro mit 128MB und ab 110€ bekommst du die sogar neu. eine 9600XT ist ihrem preis nicht mehr wert. die karte ist absolut nicht zukunftstauglich. das ist immerhin eine midrangekarte der letzten generation, also von der leitung heute eher als low-cost einzustufen. und dafür soviel geld bezahlen? würde ich nicht machen.
     
  14. theholger

    theholger Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    321
    ne gebrauchte,

    hm,ich weis nicht,

    das angebot ist natürlich verlockend,fürs gleiche geld ne 9800 :D

    Machen die 50 mhz im Takt soviel aus?

    Da gibts noch ein kleines Prob,

    meine mb hat maximal 4x agp,anstatt den unterstützten 8x.

    Wie groß ist der Leistungsabfall bei 4x zu 8x?

    //Edit:Habe eine bei ebay gefunden.Diese hier : Link
    aber ich habe mit ebay immer so meine zweifel :/
     
  15. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    also ich habe ganz gute Erfahrungen gemacht mit ebay. Frage mal bei der Auktion nach von welchem Händler die ist, und ob die Rechnung mit geschickt wird. Wenn das ein seriöser Händler ist, ist das Angebot okay.
    Der Unterschied von AGP 4x zu 8x ist nicht besonders hoch, afaik im einstelligen %-Bereich. Was für eine CPU hat dein System eigentlich?

    Grüße Jasager
     
  16. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.177
    frag den typen mal nach dem verkaufsgrund...wieso verkauft man eine par tage alte karte??. das bissl taktunterschied beim ram macht kaum was aus in der realität.

    unterschied zwischen 4x und 8x ist in der regel 0% bis max. 2-3% vllt.
     
  17. theholger

    theholger Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    321
    Meine cpu hat 2,0 ghz,ist ein pentium 4 a.



    Findet ihr ein gb ram für das teil überdimensioniert?
     
  18. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.177
    ne - das passt schon...wenn die software das GB braucht und 2GHz reichen auch für die meisten games noch etc.
     
  19. theholger

    theholger Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    321
    Ich denke ich kaufe mir dann doch die 9600 xt :rolleyes:



    Welche Karte von nvidia bringt denn die selbe leistung im entsprechenden preisgebiet?
     
  20. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    nvidea hat quasi kein Konkurenzprodukt bei dieser Preisklasse, vielleicht eine gebrauchte 5900XT, oder eine 6600


    Grüße Jasager
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen