___ Windows Media Player 10: Keine Ogg Vorbis-Tags in Medienbibliothek möglich? ___

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Computerholic, 23. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Computerholic

    Computerholic ROM

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Hallöchen,

    ich benutze den Media Player 10 inkl. zusätzlichem Ogg Vorbis Codec Plugin. In der Medienbibliothek werden auch alle Ogg Vorbis-Tracks auf der Platte angezeigt, aber grundsätzlich nur als Dateiname. Die Tags der MP3's und WMA's werden dagegen korrekt ausgelesen (Titel, Interpret, Titelnr. usw.) :heul:

    An fehlerhaften oder fehlenden Tags in den Ogg-Dateien kann's nicht liegen, die habe ich alle sauber mit mp3tag editiert.

    Das Ogg-Plugin oder der Media Player selbst scheinen also die Tags nicht richtig auslesen bzw. anzeigen zu können. Hat jemand eine Ahnung, wie man das Problem abstellen kann - vielleicht mit einem anderen Ogg Plugin?

    Ich habe wenig Lust, meine Ogg-Tracks mit einem anderen Player abspielen zu müssen, und konvertieren möchte ich die Dateien auch nicht extra nach MP3... :-)

    Danke für Eure Hilfe
    Computerholic :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen