1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

A280 LE TDH ---- Abstürze ohne Ende

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Anakin33, 12. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anakin33

    Anakin33 Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    Hy Leute bin neu hier und gleich ein riesen Problem.
    Mein System mit der neuen WinFast A280 LE TDH stüzt dauernt ab. Immer baff weg, alles aus, außer Monitor. Kann mir einer Helfen oder kennt das problem hier meine Daten:

    AMD 800 Duron
    K7VZA VIA KT133
    394 MB RAM (SDRAM)
    WinFast A280 LE TDH
    WinXP Home Edition

    mfg Anakin
     
  2. Anakin33

    Anakin33 Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    Also keine Post mehr das Problem ist gelöst, ich habe mein Mainboard K7VZA V1.0 gegen das von meinem Bruder getauscht ein K7TA na ja auf jeden Fall läuft jetzt alles Danke für eure Hilfe
     
  3. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Ein 550 Watt-Netzteil bei Deinem System? Da wär ich vorsichtig. Könnte sein, dass es vor Langeweile Depressionen bekommt und sich am eigenen Kabel erhängt.
     
  4. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    Könnte ein directx probelm sein kannst du die test unter dxdiag machen ?? (start --> ausführen --> dxdiag und da die test??)
     
  5. Anakin33

    Anakin33 Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    Also es war wirklich der Strom hab jetzt ein 550W Netzteil klappt auch, ABER jetzt stürzt der PC immer bei Spielen ab woran kann das liegen hab das neuste VIA Pack sowie neuste Nvidia treiber wie auch die neusten Leadtek treiber kann einer einen tipp geben
    Danke.

    PS: Danke für die vielen tipps beim ersten Problem :)
     
  6. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Könnte an einem zu schwachen Netzteil liegen.

    Passiert das erst seit dem du eine neue Grafikkarte hast oder hast du sonst noch was an deinem System verändert?

    Mfg Manni
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Hast Du die Grafikkarte gewechselt?

    Es könnte ev. damit zusammenhangen, dass Dein Motherboard dem AGP-Slot 3,3 Volt Spannung liefert (das war früher so üblich), Deine Grafikkarte möchte aber 1,5 Volt (das ist heute so üblich).

    Check\' das mal ab.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen