1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

A4 Epp Scanner

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Matti2462, 26. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Matti2462

    Matti2462 Byte

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    16
    Hi, habe Probleme meinen Scanner unter WinXP zum laufen zu bekommen, die installierte Software wird zwar erkannt, aber beim Scannen bricht er sofort ab.
    Wenn ich unter Hardware naachschaue, gibt er an, das keine Treiber installiert sind, aber läßt mich auch die Treiber nicht aktualiesieren.

    Weis irgend jemand Treiber die für Windows XP geeignet sind?

    DANKE:bet:
     
  2. Matti2462

    Matti2462 Byte

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    16
    Danke erstmal für Eure Hilfe, die Tips sind gut, nur leider fürt keiner zum Erfolg.
    Im Bios ist alles richtig eingestellt, und wenn ich EPP + ECP auf etwas anderes umstelle ( EPP oder ECP oder Normal ), dann fährt Win XP kurz hoch und gleich immer wieder neu runter. :bet:

    Auch die Treiber aus dem Internet habe ich versucht zu installieren, geht alles nicht. Wenn ich den Hersteller schreibe, meint er nur ich soll mir einen neuen kaufen. :heul:

    Nun habe ich bald den Verdacht, das der Scanner nicht mehr OK ist, denn unter Windows 98 läuft der Scanner - Schlitten auch nicht mehr immer zurück.

    Scheiß Technik :aua:

    Bis jetzt hatte er immer gute Dienste geleistet, aber es scheint es muß ein jüngeres Model ran was unter XP läuft.

    NUR WELCHER IST DA GUT UND NICHT ALL ZU TEUER ????
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    EPP? Reicht das gemäß Handbuch?
    Oder sollte es nicht besser ECP+EPP sein? Mit Vergabe von DMA-Kanal?
    1.
    Dann deinstallier erst den Scanner (wie schon oben beschrieben)
    2.
    Umstellen der Option im BIOS
    3.
    Neuinstallation des Scanners.


    MfG Raberti
     
  4. zzEtt

    zzEtt ROM

    Registriert seit:
    5. September 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo Matti2462!

    Du hast jetzt mehrere Möglichkeiten:

    1. Lösche den Scanner aus der systemsteuerung und installiere ihn mit der mitgelieferten Software neu.

    2. Suche auf http://www.treiber.de nach deinem Hersteller und lade dir von dessen Seite die neuesten Treiber runter.

    3. Schreibe eine Mail an den Hersteller und bitte ihn dir die Treiber zu schicken, bzw. dir zu helfen.

    MfG

    zzEtt
     
  5. exxolon

    exxolon ROM

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich hatte genau das gleiche Problem wie Ihr alle aber ich habe eine Lösung (vielleicht etwas umständlich aber es funktioniert)

    Ich habe mittels VMWare einen virtuellen PC angelegt, auf diesem Windows 98 installiert und dann die Scannertreiber von Windows98 verwendet.

    Bei VMWare wird das Betriebssystem nur emuliert, man zerstört eigentlich nichts. Tutorials hierzu kann man sich im Netz besorgen oder "googeln"
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen