A4tech: Optische Funk-Maus ohne Batterie

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von bluna74, 14. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bluna74

    bluna74 ROM

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    ist doch käse...

    wird das mauspad nicht auch mit strom versorgt????

    also ehrlich,manchmal frag ich mich,wo da der fortschritt bleibt.soll ich also meine maus immer hin und her bewegen,damit sich der akku füllt?na,tolle wurst.

    ich weiss nicht,aber es gibt erfindungen,die müssen nicht sein :confused: .meine pendeluhr läuft auch per batterie.was wäre,wenn nun einer auf die idee kommt,die batterie einzusparen,dafür mässte ich nur den pendel anschieben? :p
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.422
    weia ! :aua: und Grüße vom Dieter ... :rolleyes:
     
  3. zewe

    zewe Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    65
    Natürlich ist diese Lösung Mist, nicht weil Strom aus dem USB gezogen wird, sondern weil die Maus auf einer Matallplatte liegen muss und damit auch der Handballen. Legt mal vor dem Kauf eure Maus auf eine Metallplatte und bedient die dann, die Kälte kriecht dann bis zur Schmerzhaftigkeit in die Knochen - auch bei Zimmertemperatur. Ist genau so ein Mist wie die Alu-Schaltknüppel im Auto, die man nur mit Handschuhen fahren kann.
    Christian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen