1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

a7n8x cmos problem

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Catdog, 3. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Catdog

    Catdog Kbyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    137
    Hallo

    Vielleicht kann mir jemand helfen. Danke schon mal im Vorraus!

    Mein Rechner:

    G4 4200Ti 128MB 4X
    a7n8x rev. 2.0
    neu 2500+/alt 1800+
    2*256Mb twinmos 2,5cl
    60GB 5400ump seagate
    450W Netzteil

    Mein Problem:

    Mein Rechner bootet. Ich sehe meine Graka dann Cpu (1100MHz da 11*100) und Speicher. Dann Cmos fehler.
    Ich gehe ins Bios will den FSB (166) richtig einstellen.....speicher Biosoptionen ..... schmiert mir ab nach dem speichern und will nicht booten......Bios jumper gezogen und umgesteckt...... wo liegt der Fehler, da mein 1800+(palomino) richtig bootet.
     
  2. ichthys

    ichthys Kbyte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    347
    Umstellen musst Du jedenfalls nicht. Ich habe auch das A7N8X (auch wenn es das A7N8X-E Deluxe ist) Dort hatte ich auch erst einen 1800+ und danach ein 2500+. Mach doch mal die sicheren Einstellungen.
    Muss, denn es unterstützt ja bis 200 Mhz und gibt auch keine Probleme mit irgendwelchen Hestellern.
     
  3. Catdog

    Catdog Kbyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    137
    Die Spannung ist 1,65V. Ich habe ihn jetzt doch zum Laufen gebracht. Läuft aber irgentwie instabil.... mehr kann ich jedoch nicht sagen..... wie ich es geschafft habe weiß ich nicht :confused:aber er läuft als 2500+.......halt euch auf dem laufenden....
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    wird die richtige spannung erkannt für den 2500+? (1,65V)
     
  5. Gast

    Gast Guest

    wie waers mal mit 'disable quickboot'?!?!?!
    :D :D

    Gruss
     
  6. Catdog

    Catdog Kbyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    137
    Der Ram ist 400FSB. Der Kühler ist ein Kanie Hetchhog mit DualLüfter( total überdimensoniert ).

    Gibt es auf dem Board irgenteinen Jumper den ich umsetzen muss?

    ....oder Biosflash.... es ist total konfus.....
     
  7. Nardes

    Nardes Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Beiträge:
    141
    Hallo

    Weist du ob deine Rammodule mit einem FSB von 166 zurechtkommen?
    Interessant wäre auch, ob der CPU-Kühler für den 2500+ geeignet ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen