1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

A7N8X Deluxe -> Blue Screen

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Genkidama, 18. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Genkidama

    Genkidama Byte

    Registriert seit:
    26. Februar 2004
    Beiträge:
    23
    Hi Leute,

    also ich bin schon am verzweifeln und hoffe hier endlich Hilfe zu finden.
    Ich habe ein Asus A7N8X-Deluxe Rev. 2.0 mit einem XP 2500+ (locked) @ 3200+ (übner FSB übertaktet). Am Anfang hatte ich 2x256 Samsung RAM drin, den hab ich dann gegen 2x512 Infineon getauscht. Das Sys lief am Anfang auch richtig top bis ich dann auf einmal Blue Screens (insbesondere bei HL2 CSS) bekam. Die kamen dann immer häufiger. Dann hab ich den FSB vom Sys auf 185 Mhz (RAM u CPU) gestellt und er lief wieder stabil. Also hab ich gedacht das der Infineon RAM ne macke hat.
    Jetzt hab ich seit 3 Stunden 2x512 Kingston Hyper X CL 2-2-2-5 drin und hab immer noch dasselbe Problem. Hab den FSB wieder runtergetaktet auf 190 Mhz und er läuft stabil nur bei 200 Mhz nicht.
    WARUM NICHT??? Kann mir wer helfen? IS mein Board kaputt?

    Danke schonmal im Vorraus.

    MfG Genki
     
  2. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    durchaus möglich das die CPU einfach nicht mehr mag. Passiert bei übertakteten Systemen öfter mal von heute auf morgen.
     
  3. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    liegt wahrscheinlich an der cpu. stichwort elektromigration

    dauert eben seine zeit, aber dafür ist die cpu danach umso kaputter :D
     
  4. Genkidama

    Genkidama Byte

    Registriert seit:
    26. Februar 2004
    Beiträge:
    23
    Scheiße, also wenn ich euch richtig verstehe dann gibt meine CPU dann irgendwann ganz den Geist auf!? Hab ich denn was falsch gemacht?
    Andere Frage:
    Mein Kingston RAM läuft laut Hersteller mit CL2-2-2-5, bei mir im BIOS und unter Everest steht aber CL 2,5-3-3-8. Wenn ich diese Werte im Bios auf 2-2-2-5 einstelle starte mein Windows nicht mehr... WARUM?

    MfG Genki
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen