1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

A7N8X deluxe IDE Raid oder nur SATA-Raid

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von PoorSurfer, 30. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PoorSurfer

    PoorSurfer Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    174
    Hallo!
    Habe vor meinen PC aufzurüsten, dazu brauche ich ein neues Board! Möchte aber RAID haben, mit 2 Seagate Barracuda IV 80GB.
    Das A7N8X soll angeblich ein ganz gutes Board sein! Ich weiß jetzt bloß nicht ob die Raidfunktion auch für einen "normalen" IDE UDMA Controller verfügbar ist! Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen!
    Wenn nciht bin ich auch für andere Boardvorschläge dankbar! Wie siehts den mit dem Asus A7V8X mit Raid aus? Und wie sieht es da mit dem Raid aus?
    Danke schonmal für eure antworten

    Poor
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    für das Bearbeiten von WAV-Files und/ oder Videobearbeitung könnte RAID schon Sinn machen.
    Jedoch nicht bei Kazaa, selbst wenn du >20 Dateien }runterlädst, deine Downloadgeschwindigkeit ist immer noch weit unter der Datenübertragungsrate deiner Platte(n) 786 kb bzw. 1536 im Gegensatz zu ca. 40 MB/sec. der Platte.

    Probier} es aus. Für ein gescheites RAID-System brauchst du 2 baugleiche Platten eines Herstellers, sowie 1 Backup-Platte die ich dir wirklich sehr beim Aufbau eines RAID-0 Systems empfehle. (Mir ist einmal ein System wegen eines RAID-Controller Fehlers ausgestiegen, sowie einmal ein Platten-Ausfall)

    Ich selber setze ein RAID 0+1 System (0 = Performance und 1 = gleichzeitiges Backup des 0-Systems) sowie eine nochmalige Backup-Platte für meine wichtigen Daten ein.

    Andreas
     
  3. PoorSurfer

    PoorSurfer Kbyte

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    174
    Ich denke eigentlich schon dass RAID sinnvoll wäre, da ich z.B. des öfteren Audiodateien (wav-Files >100MB) bearbeite. Außerdem nützt das sicher auch was wenn man z.B. mit Kazaa etc. mehrere (mehr als 20) Dateien gleichzeitig lädt, da kommt meine bisherige festplatte ganz schön in Schwung!

    Wenn bei diesen Anwendungen ein Raid-System nciht hilfreich ist, dann würde mich das auch freuen, spart Geld ;-)

    Und wie sieht es den bei Videos umcodieren etc. aus? Macht da RAID Sinn?

    MfG Poor
     
  4. sepp535

    sepp535 Byte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    25
    Hallo Andreas,

    man kann Dir natürlich nur zustimmen ;-), in seinem Falle würde ich aber eher zum Abit NF7-S greifen, Board ist in der Regel günstiger und es wird ein Serial zu Parallel-Adapter mitgeliefert, den zweiten müsste er dann nachbestellen, wenn überhaupt benötigt. Abit stellt auf jeden Fall solche Adapter her, von ASUS ist mir das nicht bekannt.

    Gruss Sepp
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    bist du dir sicher dass du RAID überhaupt benötigst. Die meisten User die meinen, dass sie RAID benötigen oder brauchen schwenken nach ca. 2 - 8 Wochen wieder um, warum?

    Die heutigen Festplatten sind i.d.R. praktisch gleichschnell wie ein RAID-0 System. Beim RAID-0 System kommt die erhöhte Ausfallquote dazu, um dies etwas abzumildern wird i.d.R. noch eine Backup-Platte erforderlich. Es sind also 3 Festplatten nötig/ erforderlich.

    Damit RAID sich überhaupt bemerkbar macht sind wirklich sehr grosse Mengen an Daten bzw. Dateigrössen erforderlich.

    Ich setze zwar auch RAID ein, aber nur deshalb weil ich für manche Anwendungen Dateigrössen von 35 - 90 MB habe und da dann beim Ver-/ Bearbeiten jede Sekunde zählt.

    Ferner das A7N8X läuft nur mit Serial-RAID, d.h. du brauchst entsprechende Adapter-Stecker, evtl. bei ASUS erhältlich?

    Andreas
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    1.) Dürfte es wohl nicht sehr effizient sein, gleichzeitig so viele Downloads zu machen. Das EIDE-Protokoll (oder meinetwegen auch UDMA) ist für Multitasking auf der Festplatte (mehrere Programme/Files schreiben auf der Festplatte) denkbar schlecht geeignet, weil es gewisse Tasks nicht gleichzeitig erledigen kann. Die Folge davon: die anderen Tasks müssen warten.

    Multitasking ist beim SCSI-Protokoll viel besser gelöst: PC Professionell ermittelte in einem Test (bei gleicher Festplattendichte, gleich viel rpm, etc.) den doppelten Datendurchsatz.

    Ergo wäre für Dich eine SCSI-Festplatte mit einem SCSI-Controller die bessere Lösung - 7200 rpm reicht (es muss nicht mehr sein). Auch gibt es SCSI-Festplatten mit 7200 rpm und nicht gerade gigantischer Speicherkapazität, die man durchaus noch als bezahlbar betrachten kann (man muss ja auch nicht den teuersten SCSI-Controller nehmen).

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen