1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

A7N8X-E Deluxe und Gigabit LAN-Treiber-Installation

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von knick, 7. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. knick

    knick Byte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    93
    Hallo,

    hoffe im richtigen Forum zu sein; folgendes irritiert mich:
    Habe einen Rechner mit Asus A7N8X-E Deluxe als Mainboard gebaut.
    BS: Windows XP Home mit SP2, 1024 er TDSL-Zugang. Wie ich es verstehe, hat Asus als Netzwerkverbindung Marvell Gigabit LAN (Yukon) onboard.
    Nun, beim Installieren der Treiber hat es mit dem NVIDIA nForce2 problemlos geklappt, dafür lässt sich der Marvell Gigabit LAN-Treiber von der Support-CD nicht installieren; auch wenn ich den CD-Inhalt manuell öffne und wie es in Readme steht, SetupYukonWin.exe anklicke,.
    Es erscheint die Meldung: "D:\Drivers\LAN\Marvell\Windows\Driver\SetupYukonWi n.exe ist keine zulässige Win32-Anwendung" oder: "SetupYukonWin.exe - Fehler in der Anwendung: Die Anwendung konnte nicht richtig initialisiert werden (0xc0000006)"- andererseits steht auf derselben Support-CD eindeutig, dass dieser Treiber u.a. für Windows XP geeignet/vorgesehen ist:"The installation supports the following OS:...Windows XP...On Windows NT4/2000/XP you have to be logged in as a user with administrative rights"
    Folge: Im Gerätemanager steht neben dem Ethernet-Controller das bekannte gelbe Fragezeichen ("Treiber nicht installiert..."), obwohl gleichzeitig in Readme auf der CD: "The Miniport driver installation package contains the Marvell 32-bit Miniport driver for the Marvell Gigabit ETHERNET Adapter Family." steht. Unter Netzwerkadapter im Gerätemanager wiederum steht u.a. "NVIDIA nForce MCP Networking Connection", betriebsbereit, mit den Treiberdetails C:\WINDOWS\system32\NVENET.sys bzw. nvenet.nvu bzw. nvuenet.exe.
    Weiterhin irritiert mich, dass im BIOS: "Onboard LAN(nVIDIA)[Auto] - This field permits auto selection of MAC LAN (nVidia) support by default. Configuration options: [Auto] [Disabled]" steht.

    Soll all dies bedeuten, dass
    1. der Treiber für Marvell Gigabit/Yukon nicht unbedingt installiert zu werden braucht? (Ja, glaube ich im nachhinein, s.u.)
    2. dieser sich installieren lässt (wegen der Gigabit-Übertragung), wenn man im BIOS statt default=Auto--->Disabled setzt?

    Das Einzige, über das ich als Laie mit Sicherheit Bescheid weiss, ist, dass im Gerätemanager neben keiner Komponente ein gelbes Fragezeichen stehen darf.
    Glaube, gerade einen Teil enträtselt zu haben (Blick auf die Verpackung und den Rechner): Das Mainboard hat hinten zwei Netzwerkanschlüsse. Oben einen für 10/100 Mbps (nVIDIA) und weiter unten einen für 1000 Mbps (Marvell). Nur - die Frage bleibt im Raum: Wie könnte ich den Gigabit-Treiber installieren?

    Es wäre super, wenn Ihr mir helfen würdet (vielleicht user mit A7N8X-E Deluxe); für eventuelle Antworten danke ich im voraus.

    p.s.: Mein Anliegen ist klar: Ein DSL-Zugang, zwei Personen können ins Web. Da ich gesehen habe, dass Switches mit 10/100/1000 Mbps um einiges mehr kosten als 10/100er Router: Ist in Sachen Down-und Upload bei zwei Benutzern der effektive Unterschied zwischen 100 und 1000 Mbps so gross, dass es sich lohnen würde, den 1000er Anschluss zu benutzen? Den Zahlenunterschied kann ich erkennen, ich meine in der Praxis.
     
  2. tobijoerk

    tobijoerk ROM

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    5
    Hi, da du bestimmt mit höchstens 3MB ins internet gehst( DSL download) nützt dir der gigabit anschluss fürs internet überhaupt nichts ( es sei denn du hast ein lokales netzwerk, das einen eigenen proxyserver hat, der 1 gigabit bereit hält bei bereits gespeicherten seiten). aber dein anliegen ist klar: verbindung über den gigabit anschluss zu einem anderen pc, sei es direkt oder über einen hub/switch/router.
    da ich leider genau wie du diese fehlermeldung habe, kann ich dir auch nicht weiterhelfen, aber werde nach wie vor die fehlermeldung über den gigabit treiber wegklicken beim hochfahren, und wäre erfreut, eine abhilfe zu finden....
     
  3. D.Braun

    D.Braun ROM

    Registriert seit:
    8. August 2001
    Beiträge:
    6
    Hi knick,

    ich habe genau das gleiche Problem wie Du es beschrieben hast, allerdings mit meinem neuen MSI-Board (K8N Neo2).

    Bist Du inzwischen weitergekommen?

    Gruß
    Dieter
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    der nForce2 Treiber dürfte eigentlich reichen. Bei mir ist es jedenfalls so. Im nForce Treiberpaket ist alles enthalten.
    Eventuell mal eine Mail an den Support senden.
     
  5. Nardes

    Nardes Kbyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2004
    Beiträge:
    141
    Hallo knick,

    mach mal ein Windows-Update. Ich bekomme da immer bei den optionalen Hardwareupdates einen Treiber für das Marvell Gigabit LAN angeboten, wenn keiner installiert ist. Die Installation von dem angebotenen Treiber hat bei mir immer funktioniert.

    Gruß
    Nardes
     
  6. icho-tolotos

    icho-tolotos ROM

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    1
    hallo hast du den jumper auf dem Board gesetz liegt links neben den 3 Pci Slot und heißt GLAN_SW wenn der Jumper richtig gesetz ist den Treiber yk51x86_v820103.zip aus dem netz laden entpacken und den Ort bei der Treibersuche angeben. wenn nicht klappt E-Mail an mich
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen