1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

a7n8x-e Deluxe und SATA

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von skydragon, 9. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. skydragon

    skydragon Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    168
    Hallo hab seit Freitag das Asus A7N8X - E Deluxe. Ich hab eine Eine IDE Platte und 2 DVD Laufwerke, sowie eine S-ATA Platte von Samsung angeschlossen. Mein Problem ist nun, dass die S-ATA platte weder im Bios noch im Windows angezeigt wird. den SATA Controler habe ich installiert.
    Trotzdem wird nichts angezeigt. Das Heißt 160 GB die ich nicht nutzen kann. kann mir jemand helfen?

    Mein Aktuelles System:
    AMD Athlon 3200
    512mb Ram DDR
    ASUS A7N8X - E Deluxe
    400W NT
    Win XP Pro
    GF 4 ti 4200 64mb

    gerald
     
  2. Nightrider

    Nightrider Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    286
    Die platte wird ja auch nicht im bios angezeigt, sondern nur beim booten wenn die Silicon Sata Controller statusanzeige kommt sollte er deine Platte anzeigen.
    Hast du denn den jumper auf dem Board auf SATA enable.
     
  3. skydragon

    skydragon Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    168
    der jumper ist auf enabled und unter windows ist der silicon sata controler in der aktuellen version installiert. trotzdem kann ich die Platte unter Windows nicht sehen. und beim booten wird leider auch nichts angezeigt.
     
  4. Nightrider

    Nightrider Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    286
    Ich kann dir nur sagen das ich das selbe Board in meinen zweitrechner habe und dort wird beim booten der controller inc. angeschlossener Platte angezeigt wird, es sei den du hast im bios Asus Fullscreen Logo aktiviert und es überdeckt noch die anzeige.
    Wenn der controller im Gerätemanager aufgeführt ist sollte die Platte wenn richtig angeschlossen dort auch unter Laufwerke stehen.
    Also wenn eingestellt deaktivier doch das Fulllogo und schau mal ob der controller was zu beanstanden hat.
     
  5. skydragon

    skydragon Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    168
    das Logo ist deaktiviert aber mir fällt nichts auf beim booten.
     
  6. Nightrider

    Nightrider Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    286
    Das ist ja das was mich stutzig macht, wenn der controllerjumper auf dem board auf enable steht
    muß er beim booten angezeigt werden, wie zb.

    Silicon SIL3112 SATA Raidcontroller
    Device1: found/or not found
    Device2: " " " " " " " " "

    wenn sich da garnichts tut ist evtl. etwas defekt
     
  7. Iphigenie

    Iphigenie Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    48
    @skydragon

    Als erstes überprüfe bitte Biosversion akt. 10.13
    Nach der evt. Aktualisierung vom Bios auf'm MoBo den Jumper für's Raid setzen.
    Danach im Bios "Advanced Bios Features" Raid or SCSI Card Boot auf Raid und bei First Boot Device entweder HDD-0 für EIDE oder SCSI für Raid.
    Beim nächsten Neustart sollte der Dialog für' Raid eigentlich kommen.
    In's Raidmenü komst Du mit F4, und da schaust du nach ob die Platte erkannt wird.
    Beachte bitte auch das Du die Konfiguration nach der Installation vom BS nicht mehr veränderst, nimmt Dir das Bord übel.
    Falls Du das alles schon getan hast und die SATA Platte immer noch nicht will, schau mal in der Datenträggerverwaltung nach ob die SATA Platte auch initialisiert ist.
    Wenn nicht bitte nachholen!

    Hoffentlich konnte ich Dir helfen.

    Ps. Deutsche MoBo Pdf kannst du bei ASUS downloaden

    Mfg Hanne
     
  8. skydragon

    skydragon Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    168
    ich werd am Freitag zum PC shop fahren wo ich das board und die platte gekauft habe. hoffe das die mir helfen können.
    in der datenträgerverwaltung taucht die sata platte nicht auf. wie initialisiere ich sie denn?
     
  9. Iphigenie

    Iphigenie Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    48
    @skydragon

    Da die Platte in der Datenträgerverwaltung nicht auftaucht liegt der Fehler weiter vorn.
    Also fangen wir ganz von vorn an.
    Ich gehe mal davon aus, das BIOS ist aktualisiert(1013)? Wenn nicht, bitte nachholen.
    Als nächstes setze auf dem MoBo den Jumper für SATA auf enabled, im Handbuch pkt 2.17. Damit ist der Controller aktiviert.
    Danach schliesst du die Platte an und startest den Rechner.
    Beim Bootvorgang müsste jetzt der Controller mit der Platte angezeigt werden und zwar nach dem EIDE Bootmenue in einem separaten Fenster.
    Ist das der Fall, wird alles gut!
    Kurze Pause für den Selbstversuch.
    Funktioniert es nicht, gehst du besser mit der Technik zum Händler und lässt dir dort alles anschließen und einstellen.

    Alles ok?


    Mfg Hanne
     
  10. skydragon

    skydragon Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    168
    so bin beim techniker gewesen. festplatte ist in ordnung sieht wohl nach nem defekt am mainboard aus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen