1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

A7N8X/ Ramproblem/Spiel ruckelt

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von howie, 18. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. howie

    howie Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    Moin,
    internet/ video/ etc. alles funktionsfähig.
    wenn ich ein spiel starte z.b. black hawk down, dann fängt das spiel an zu ruckeln; auch bei niedrigster einstellung der videosettings; so dass das spiel nicht mehr spielfähig ist.
    ich hatte vorher das K7s5a mit einem 256 MB infineon und einem 256 MB nanya Ram. dort lief noch alles.
    jetzt mit Asus läuft halt nix mehr. rambausteine in allen steckvarianten auch einzelnd ausgetestet.
    keine verbesserung. spiel ruckelt immer noch wie tier.

    Board: A7N8X Rev. 1.06 Nforce 2.03/ Bios 1002a
    GK: Radeon 9500, Catalyst 3.2
    Prozessor: AMD 1600+
    BS: Windows XP
    Ram: 1x Infineon 256 MB SS PC 2100 (Apacer)
    1x Nanya 256 MB DS PC 2100 (Apacer)
    NT: Enermax 350 Watt
    Wo liegt der Hund begraben?
    [Diese Nachricht wurde von howie am 18.04.2003 | 15:37 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von howie am 18.04.2003 | 20:19 geändert.]
     
  2. howie

    howie Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    Ok, neuen Tip habe ich erhalten:

    es kann sein das es was mit dem ide zugriff zu tun hat.
    sind dort probs bekannt bzw. kann mir da jemand weiterhelfen?

    alles wird gut
     
  3. howie

    howie Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    Moin,
    da bin ich wieder.

    Also auf der Systempartition sind nur 9 GB von 80 GB belegt.
    Der Tip von Motorboy kommt der Sache schon ziemlich nah.
    Wenn ich ein avi abspiel liegt die CPUauslastung bei ca. 35-40%.
    Wenn ich Black Hawk Down (Spiel) laufen lasse liegt die Auslastung bei
    99-100%!!!!!!!!!!
    Bei der Suche in ettlichen Foren hab ich allerdings noch keine ähnlichen Probleme entdeckt. Ich scheine der einzige zu sein.
    Ich werde jetzt SP 1 nochmal versuchen und dann den Patch von dem Link. Wenn dann nix geht dreh ich durch.
    Für weitere Tipps bin ich dankbar.
    Sollte das Problem behoben sein, werde ich dieses sofort mitteilen.

    Howie
     
  4. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    http://www.au-ja.org/index-u-03-03.phtml
    Patch für "Memory allocation bug" released

    ist das dein problem ?
     
  5. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    das Netzteil kannst Du als Ursache imho ausschließen, 350 Enermax-Watt reichen :) .
    Wieviel Platz ist noch auf der Systempartition frei? Wenn die zu über 85% belegt ist, geht die Performance auch in die Knie.
    Mehr sinnvolle Möglichkeiten fallen mir im Moment auch nicht ein, SP1 kann aber durchaus auch die Lösung sein, da es beim Erscheinen von XP noch kein nForce-Board und keine Radeon gab.
    Grüße und viel Glück
    Gerd
     
  6. howie

    howie Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    Moin Gerd,

    danke, endlich mal jemand der antwortet.
    das hab ich auch erst vermutet, aber auch das Einsetzen nur eines Riegels war erfolglos.

    Es bleiben nicht mehr so viele Lösungen über.
    Ist es ein Biosproblem oder der Treiber? Eigentlich sollte alles richtig sein. Es gibt nur noch eine final Biosversion 1003. Die hab ich aber noch nicht getestet.
    Ansonsten vermute ich kann es daran liegen dass ich servicepack eins noch nicht drauf hab, kann ich mir aber irgendwie nicht vorstellen. Oder hab ich zuwenig saft für den Speicher?
    ich bin langsam vertzweifelt.

    Howie
     
  7. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    wie schaut}s denn aus, wenn Du nur einen Ram-Baustein verwendest?
    Könnte sein, daß die beiden unterschiedlichen RAMs auf einem nForce-Board Probleme im Dual-Channel-Mode bereiten, sollten ja immer 2 identische sein...
    Grüße
    Gerd
    [Diese Nachricht wurde von schipperke am 18.04.2003 | 19:12 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen